Schlagwort:Oberbeck

Zwölf Jah­re sind eine lan­ge Zeit. Man stel­le sich vor, was man in die­sen Jah­ren alles machen könn­te, wenn man ein­mal an den Hebeln der Macht sit­zen wür­de. Was man…

Wir wäh­len Simon Ober­beck nicht, weil er gar nicht auf einer Lis­te erscheint und auch im Gemein­de­rat inter­es­sen­ge­bun­den ist.

Eigent­lich ganz schön erstaun­lich, dass es geschla­ge­ne vier Jah­re gedau­ert hat, bis jemand die Ille­ga­li­tät der Lit­­te­­ring-Sofor­t­­bus­­sen fest­ge­stellt hat. Aber es ist tat­säch­lich so: Für Abfall­bus­sen ist der Bus­sen­aus­schuss der…

Pas­send bzw. als Nach­trag zum Welt­was­ser­trag erschien am Sams­tag in der “bz Basel” eine Arti­kel­tri­lo­gie (hier nach­zu­le­sen) zur Rhein­schiff­fahrt. Fazit: Die Rhein­hä­fen auf Basel­bie­ter Boden sind ein Aus­lauf­mo­dell. Obwohl die…

Birs­fel­den ist mit sei­nen Häfen irgend­wie schick­sal­haft ver­bun­den. Da gibt es in der älte­ren Geschich­te der Gemein­de näm­lich nicht nur den Rhein­ha­fen, son­dern auch einen Flug­ha­fen. Nach offi­zi­el­ler Bezeich­nung und…

Das mag bei Car­lo Gold­o­ni um 1750 noch beid­sei­tig funk­tio­niert und dem “Die­ner” letzt­lich genützt haben. Heu­te ist es ein NO GO. Das geht nicht, ist instinkt­los und geschmack­los, politisch…

Eine orni­tho­lo­gi­sche Betrach­tung Die Spat­zen zwitschern‘s aus den Dach­kä­neln. Simon Ober­beck über­nimmt das Amt als Pres­se­spre­cher (laut pfei­fen und nichts­sa­gend flö­ten kann der ja, von daher eine gute Wahl der…