Schlagwort:Cagliostro

Als Cagli­os­tro sich in Strass­burg als Arzt betä­tig­te — Augen­zeu­gen wie der Zür­cher Dich­ter und Staats­mann Johan­nes Bür­k­li oder Jean-Ben­­ja­­min de la Bor­de spre­chen von Tau­sen­den von Hei­lun­gen — erregte…

Die Frei­mau­re­rei, auch König­li­che Kunst genannt, ver­steht sich als ein ethi­scher Bund frei­er Men­schen (lan­ge Zeit nur Män­ner) mit der Über­zeu­gung, dass die stän­di­ge Arbeit an sich selbst zu Selbsterkenntnis…

Blei­ben wir mit Cagli­os­tro noch etwas in Basel, bevor wir ihn durch Euro­pa beglei­ten. Der Bas­ler Kunst­his­to­ri­ker Dani­el Burck­hardt-Wer­­the­­mann ver­öf­fent­lich­te 1925 sein Buch “Häu­ser und Gestal­ten aus Basels Ver­gan­gen­heit”. Im Kapitel…

Wo mit dem Leben des Gra­fen Alex­an­der Cagli­ostros und Sera­fi­na Feli­cia­nis, sei­ner hüb­schen jun­gen Frau, anfan­gen? Begin­nen wir mit jenem Lebens­ab­schnitt, der ihn mit Basel ver­bin­det. Im Sep­tem­ber 1780 zirkulierten…

Am 28. August 1795 ver­kün­de­te der Vati­kan den Tod ihres berühm­tes­ten und berüch­tigs­ten Gefan­ge­nen im Hoch­si­cher­heits­ge­fäng­nis der Inqui­si­ti­on San Leo an der Gren­ze zwi­schen Roma­gna und Mar­ken. Des­sen Schlag­an­fall sei…