Schlagwort:A Basic Call

Ohne Sol­dat­en, Gen­dar­men und Polizis­ten, ohne Adel, Könige, Statthal­ter und Präfek­ten oder Richter, ohne Gefäng­nisse, ohne Prozesse geht alles seinen geregel­ten Gang. Allen Zank und Stre­it entschei­det die Gesamtheit derer…

Thomas Wag­n­er ist ein inter­es­san­ter Autor. Ein­er, der hin­ter ober­fläch­lichen Schlag­worten her­aus­find­en will, was wirk­lich ist. Das macht ein Blick in einige sein­er Büch­er sofort deut­lich: In seinem Buch Die Mit­mach­falle (2013)…

Hier fol­gt der let­zte Teil der Rede Deska­hehs kurz vor seinem Tod. Der erste Teil find­et sich hier, der zweite hier.  Also, Jungs und Mädels, wenn Ihr erwach­sen werdet und…

Um uns dafür zu bestrafen, dass wir ver­sucht haben, unsere Rechte zu bewahren, hat die kanadis­che Regierung nun so getan, als ob sie unsere Regierung durch eine königliche Prokla­ma­tion abschaffen…

Hier also die let­zte Rede Deska­hehs einige Wochen vor seinem Tod. Er hielt sie, von ein­er schw­eren Rip­pen­fel­lentzün­dung und Lun­genentzün­dung geze­ich­net, am Abend des 10. März 1925, über­tra­gen von einem…

Angesichts der drama­tis­chen Ereignisse zuhause und wegen seines frag­ilen Gesund­heit­szu­s­tands beschloss Deska­heh schw­eren Herzens, mit leeren Hän­den nach Hause zurück­zukehren. Das heisst: wenig­stens in die Nähe, auf der amerikanis­chen Seite…

Während Deska­heh sich wieder langsam erholte und auf die Sep­tem­bers­es­sion des Völker­bunds hoffte, begann die Unter­stützung für sein Anliegen für einen sou­verä­nen eige­nen Staat abzubröck­eln: Die englis­che “Anti-Slav­ery and Aborigines’…

Am Mon­tag, den 12. Novem­ber war es endlich soweit: Auf das wieder­holte Drän­gen von Jun­od erhielt Deska­heh eine vier­tel­stündi­ge Audienz bei Bun­de­spräsi­dent Karl Scheur­er,  — nach gehabtem Mit­tagessen bei einer…

Schon wenige Tage nach der Grün­dung der Iroke­senkom­mis­sion kon­nte Deska­heh an ein­er ersten Grossver­anstal­tung auftreten. Ein­er der Teil­nehmer, der ungarische Karika­tur­ist Alois Der­so, schilderte das Ereig­nis so: Deska­heh betrat den grossen…

Der Völker­bund war die Antwort auf die Katas­tro­phe und die Schreck­en des 1. Weltkriegs. Anstoss waren die 14 Punk­te des amerikanis­chen Präsi­den­ten Woodrow Wil­son gewe­sen. 1920 nahm er seine Arbeit…

Der Plan Deska­hehs, dem englis­chen König seine Peti­tion per­sön­lich über­re­ichen zu kön­nen, zer­schlug sich rasch: George V. befand sich auf Bal­moral Cas­tle in Schot­t­land. Dann wenig­stens dessen Thron­fol­ger, den Prinz…

Die Hau­denosaunee, welche die Englän­der gegen die rebel­lis­chen Kolonien unter­stützten, hat­ten von der Kro­ne ein Refugium jen­seits des Grand Riv­er erhal­ten, — auf dem Ter­ri­to­ri­um des Domin­ion Kana­da, ein­er sich…

Die Kon­föder­a­tion der Hau­denosaunee war im Laufe ihrer Geschichte immer wieder radikalen Zer­reis­sproben aus­ge­set­zt. Der Kon­takt mit den Ein­drin­glin­gen aus Europa — Fran­zosen, Nieder­län­der und Englän­der — bee­in­flusste die ursprüngliche…

Die Kon­föder­a­tion der Haun­denosaunee beste­ht seit Men­schenge­denken. Der Friedenss­tifter (Peace­mak­er) Deganaw­idah wurde vom Schöpfer gesandt, um den Kari­wi­io oder guten Geist zu ver­bre­it­en. Mit Hil­fe von Aiion­watha, der auch als Hiawatha…

Jesus lehrt nicht das Chris­ten­tum, bei weit­em nicht, eher das Gegen­teil. … Er hat auch die Kirche bekämpft und ist von ihr bekämpft wor­den. Sie hat ihn als Trägerin der Religion…

Eine Über­lebensstrate­gie muss eine The­olo­gie der Befreiung bein­hal­ten — nen­nen Sie es eine Philoso­phie oder Kos­molo­gie, wenn Sie wollen, aber wir glauben, dass es eine The­olo­gie ist — oder die…

In den 70-er Jahren war das Inter­esse an östlichen und indi­ge­nen Tra­di­tio­nen bei vie­len jun­gen Men­schen gross. Im offiziellen Kirchenchris­ten­tum war der med­i­ta­tive Weg der Erfahrung tiefer spir­itueller Wahrheit­en ausgetrocknet…

Der Muskogee/Creek-“Medicine Man” — heute nen­nt man sie Schama­nen — hiess Phillip Deere. Deere war spir­itueller Berater ein­er Bewe­gung junger entwurzel­ter “Stadtin­di­an­er”, die beschlossen hat­ten, sich nicht mehr als Menschen…

Der Monat Juli hat ger­ade gere­icht, das Doku­ment “A Basic Call of Con­scious­ness” der Hau de no sau nee (Irokesen-)-Föderation inte­gral auf deutsch zu pub­lizieren. Dass das Deutsch manch­mal etwas…

Fort­set­zung des Doku­ments, das im Herb­st 1977 der Men­schen­recht­skom­mis­sion der UNO in Genf von ein­er iroke­sis­chen Del­e­ga­tion vorgelegt wurde. Ein Kom­men­tar dazu erscheint im August. Wir leben in ein­er Zeit…

Fort­set­zung des Doku­ments, das im Herb­st 1977 der Men­schen­recht­skom­mis­sion der UNO in Genf von ein­er iroke­sis­chen Del­e­ga­tion vorgelegt wurde. Ein Kom­men­tar dazu erscheint im August. Die Ter­mi­na­tion Acts der 1950er…

Fort­set­zung des Doku­ments, das im Herb­st 1977 der Men­schen­recht­skom­mis­sion der UNO in Genf von ein­er iroke­sis­chen Del­e­ga­tion vorgelegt wurde. Ein Kom­men­tar dazu erscheint im August. Die Vere­inigten Staat­en vertreten den…

Fort­set­zung des Doku­ments, das im Herb­st 1977 der Men­schen­recht­skom­mis­sion der UNO in Genf von ein­er iroke­sis­chen Del­e­ga­tion vorgelegt wurde. Ein Kom­men­tar dazu erscheint im August. Die europäis­chen Kirchen, vor allem…

Fort­set­zung des Doku­ments, das im Herb­st 1977 der Men­schen­recht­skom­mis­sion der UNO in Genf von ein­er iroke­sis­chen Del­e­ga­tion vorgelegt wurde. Ein Kom­men­tar dazu erscheint im August. Unsere autochthone Pro­duk­tion­sweise basiert auf…

Fort­set­zung des Doku­ments, das im Herb­st 1977 der Men­schen­recht­skom­mis­sion der UNO in Genf von ein­er iroke­sis­chen Del­e­ga­tion vorgelegt wurde. Ein Kom­men­tar dazu erscheint im August. POLITIK DER UNTERDRÜCKUNG WIRTSCHAFTSPOLITIK DER…