Da habe ich von der vorge­se­henen Sitzverteilung in den Lan­dratskom­mis­sio­nen gele­sen. Und da kam mir der gute alte Albert Bitz­ius, genan­nt Jere­mias Got­thelf (1797–1854) in den Sinn, denn in seinem Roman »Geld und Geist« hat er die Kom­mis­sion­sar­beit zur dama­li­gen Zeit beschrieben. So schön, dass die Beschrei­bung sich­er auch noch heute zutrifft.

Was wir schon über­all lesen kon­nten ist, dass Jürg Wiede­mann seinen Sitz in der Bil­dungskom­mis­sion abgeben musste. Dass er ihn aus­gerech­net an Flo­rence Bren­zikofer ver­loren hat, muss wohl Ironie des Schick­sals genan­nt wer­den. Dafür ist jet­zt ein ander­er Birs­felder in der Bil­dungskom­mis­sion, näm­lich Roman Brunner.

In der Finanzkom­mis­sion sind gle­ich zwei Birs­felder geset­zt: Christof Hilt­mann und Clau­dio Bot­ti. Warum es ger­ade bei­de geschafft haben ist nicht ganz klar. Ist es, weil bei­de mit Finanzen gut umge­hen kön­nen — oder weil bei­de schon immer mit äusserst knap­pen Finanzen und Defiziten umge­hen mussten?
Diese zwei unz­ertrennlichen sind nun auch zusam­men in der inter­par­la­men­tarischen Geschäft­sprü­fungskom­mis­sion für die Schweiz­erischen Rhein­häfen. Hof­fen wir, dass die bei­den es schaf­fen, dass die Rhein­häfen mit ihrer Blanko­voll­macht keine unvorteil­haften Bau­rechte vergeben und die Entwick­lung der Gemeinde Birs­felden blockieren.

Sara Fritz ist für die Jus­tiz- und Sicher­heit­skom­mis­sion geset­zt. Sie wird dort dafür Sor­gen, dass sowohl im Inter­net der Uni als auch an den Plakatwän­den Ord­nung herrscht. In der gle­ichen Kom­mis­sion sind Reg­u­la Meschberg­er und Jürg Wiede­mann als Ersatzmit­glieder gesetzt.

Jürg Wiede­mann ist als Wass­er- und Deponienex­perte für die Umweltschutz- und Energiekom­mis­sion vorge­se­hen. Damit er doch noch etwas mit Bil­dung machen kann, ist Jürg Wiede­mann für die inter­par­la­men­tarische Geschäft­sprü­fungskom­mis­sion der Uni­ver­sität Basel vorgesehen.

Reg­u­la Meschberg­er sitzt in der Volk­swirtschafts- und Gesund­heit­skom­mis­sion. Damit ver­bun­den ist auch ein Sitz in der inter­par­la­men­tarischen Geschäft­sprü­fungskom­mis­sion des Uni­ver­sitäts-Kinder­spi­tals bei­der Basel. Ersatzmit­glied ist Christof Hiltmann.

Hof­fen wir für diese geset­zten Leute, dass sie am 1. Juli auch gewählt werden …

 

Und die Weisheit zur Sache:

siehe oben

 

 

Wochenrückblick
Schwimmhallen-Verpachtung: Wir waren live vor Ort

Deine Meinung

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.