Hier noch eine kleine Sta­tis­tik zum Wahlver­hal­ten der Birs­felder Wählenden:
Kräftig zule­gen gegenüber 2011 kon­nte einzig die FDP.
Alle anderen ver­lieren zwis­chen ca. 1–3%.
Mit 1,78% Plus sind die Grü­nen Unab­hängi­gen auch nur Gewin­ner, weil sie vorher nichts hatten.
Der grosse Rutsch zur SVP (+1%) fand in Birs­felden nicht statt.

Parteistimmen.indd

Die Säulen-Grafik im Titel wie auch die Tabelle zeigen den Anteil der Wäh­ler­stim­men in Birsfelden.

Die Stimm­beteili­gung in Birs­felden betrug für den Stän­der­at 37,89% und für den Nation­al­rat 41,06%.
Die 50%-Marke wurde also klar nicht erre­icht! In bei­de Bere­ichen liegt Birs­felden auch unter dem Durch­schnitt des Kantons.

Diese Birs­felder Kan­di­datin­nen und Kan­di­dat­en haben Stim­men von Birs­felder Wäh­len­den bekommen:
978 Christof Hilt­mann FDP
250 Sara Fritz EVP
166 Désirée Jaun JUSO
161 Jürg Wiede­mann GU
042 Béa­trice Lutz GP
036 Oliv­er Brüderli
026 Claus Clauwaert
020 Ruth Forster-Ehrsam EDU
Lei­der oder zum Glück reichte es für nie­man­den aus Birs­felden in den Nationalrat?

Und an wen haupt­säch­lich sind die Stim­men der Birs­felder Wäh­len­den gegangen?
(Nur Kan­di­datin­nen und Kan­di­dat­en mit rund 500 erhal­te­nen Stimmen)
1235 Eric Nuss­baumer SP
0965 Susanne Leuteneg­ger Ober­holz­er SP
0953 Maya Graf Grüne
0822 Thomas de Courten SVP
0693 Kathrin Schweiz­er SP
0669 Dominik Strau­mann SVP
0606Jacqueline Wun­der­er
0604 Car­o­line Mall SVP
0602 San­dra Soll­berg­er SVP
0602 Patrick Schäfli SVP
0575 Hanspeter Weibel
0535 Sami­ra Mar­ti SP
0500 Miri­am Locher SP

Nun kön­nen Sie sich selb­st einen Vers auf das Birs­felder Wahlver­hal­ten machen …

Doch noch ein Kommentar?

Kratze das Heili­gen­bild­chen und du find­est den Stimmzettel.
(Kurt Tucholsky)

 

 

 

Dies gedacht: Quod erat demonstrandum
Mattiello am Mittwoch 2/42

Deine Meinung

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.