Sie nen­nen es »Begren­zungsini­tia­tive«. Und wie immer bei Ini­tia­tiv­en aus dieser Ecke, müsste es ja eigentlich anders heis­sen, z.B. Kündi­gungsini­tia­tive. Das heute von der SVP ver­schmähte Wort wurde übri­gens in ein­er frühen Phase von ihnen selb­st erfunden.

Die opéra­tion libero hat dazu einen einen sehr umfan­gre­ichen Fak­tencheck gemacht, der mir auch recht über­sichtlich vorkam. Den möchte ich Ihnen nicht voren­thal­ten. Wenn ihnen die Schrift zu klein ist, ziehen Sie das Bild ein­fach auf den Schreibtisch und ver­grössern Sie es dort.

Für mich als wichtiges Argu­ment sind all die Men­schen, die vor allem im europäis­chen Aus­land arbeit­en, leben und lieben. Für sie kön­nte das recht hart werden …
Guter Denkanstoss, diese Checkliste.

 

Quartierplanung Zentrum - Öffentliches Mitwirkungsverfahren
Gehst du nach Basel, vergiss die Maske nicht ...

Deine Meinung

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.