Kaum zu glauben, aber es investiert noch jemand Geld in die Bruch­bude am Schei­deweg zwis­chen Mut­ten­z­er- und Rhe­in­felder­strasse. Zumin­d­est was die Tankstelle ange­ht. Die neue Besitzerin der ehe­ma­li­gen Gris­ard ist nicht Mit­glied der Avia-Genossen­schaft und stre­icht deshalb die Tankstelle in den Far­ben von Rue­di Rüs­sel. Bere­its am 17. August soll der Umbau fer­tig sein, wenn man den aktuellen News der Betreiber­gruppe glaubt.

Viel ändert sich lei­der nicht. Die grosse Neuerung an dieser Ecke dürfte erst mit dem Pro­jekt der Orts­durch­fahrtumgestal­tung kom­men. Und vielle­icht braucht es bis dann keine drei herkömm­lichen Tankstellen mehr auf 500m Strasse. Die Ben­zin­er wer­den ja bekan­ntlich aussterben.

Wertabschöpfung (3): Die Gelddruckerei
»Waschanlage« hat wohl etwas mit sauber zu tun ...

Deine Meinung

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.