Unter dem Titel »Im Lin­den­garten tut sich was« hat das Birs­fälder­püng­gtli über das geplante Pro­jekt mit dem Lin­den­garten berichtet.

Nach­dem das Haus von Sissy’s Place lange Zeit vor sich hindüm­pelte und nicht ger­ade einen erhe­blichen Anblick bot, schien sich etwas zu tun. Vor allem ein Hun­debe­sitzer fand die Baustelle sehr prak­tisch für die Entsorgung sein­er roten Scheiss­esäck­lein. Auch dies war Teil eines Artikels im Birs­fälder­püng­gtli und sei hier mit dem neuesten Stand gezeigt.

Am 5. Novem­ber ging es dann los, das Nebenge­bäude wurde als erstes zurück­ge­baut, schön getren­nt Holz, Met­all, Ziegel und Steine.

Am 6. Novem­ber wurde der Bau­platz sortiert und der Platz des Nebenge­bäudes geräumt. Der Rück­bau des grossen Gebäudes braucht Platz für all die getren­nten Materialien.

Und schon wartet der näch­ste Arbeitstag.

Bald Schluss mit Palmengarten …

Mattiello am Mittwoch 45/19
25 Jahre ROXY — überall in der Welt (3)

11 Kommentare

Kommentiere

Deine Meinung

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.