Der Neu­bau der Real­schu­le Birs­fel­den (heu­te Sekun­dar­schu­le) auf dem präch­tig gele­ge­nen Stieracker-Are­al »Im Rhein­park« wur­de auf Grund eines im Jah­re 1965 durch­ge­führ­ten enge­ren Wett­be­werbs ver­wirk­licht. Die Anla­ge konn­te ter­min­ge­recht vor 50 Jah­ren auf das neue Schul­jahr am 31. Mai 1969 (mit einem grös­se­ren Volks­fest vom 29.–31. Mai) über­ge­ben werden.
Nach­ste­hend die Geschich­te des gros­sen Umzugs vom heu­ti­gen Kirch­matt­schul­haus, das anschlies­send umge­baut wur­de, ins neue Rhein­park Schul­haus. AutorIn­nen waren ver­schie­de­ne Schulkinder.

Grundkompetenz, BL & BS, Beförderung fraglich
Vernehmlassung Zonenplan Hafen

Deine Meinung

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.