Heu­te ab 19.00 soll­te das Mei­ster­schafts­spiel FCBa­sel : FCZü­rich statt­fin­den. Es konn­te nicht ange­pfif­fen wer­den, weil das Flut­licht aus­ge­fal­len war, bzw., weil das Umle­gen des Schal­ters erfolg­los blieb. Wer teu­re Teleclub-Abos bezahlt hat­te, oder wer, wie der Schrei­ben­de das Spiel an einem öffent­li­chen Ort (ROXY-Bar) ver­fol­gen woll­te, wur­de ent­täuscht. Wäh­rend einer knap­pen Stun­de muss­ten die Fuss­ball­freun­de das „Fach-Geplap­per” der Fuss­ball­plau­de­ri anhö­ren, noch nichts­sa­gen­der als gewöhn­lich, hat­ten sie sich doch auf 1–2 Fünf­mi­nu­ten-Inter­views vor­be­rei­tet, und muss­ten nun gegen 60 Minu­ten mit Wort­hül­sen füllen.
Alles hat aber sei­ne guten und schlech­ten Seiten.

Die gute Seite:
Das TV-Publi­kum bekam einen Ein­druck davon, was bei der Annah­me von NO-Bil­lag geschieht.
Der TV-Schirm bleibt dun­kel, die Wer­bung läuft. Tat­säch­lich, die Wer­be­ban­den rund um das Spiel­feld wur­den pro­blem­los mit Elek­tri­zi­tät bedient und waren neben ein paar Pyros die ein­zi­gen „Licht­blicke“.

Die schlech­te Seite:
Der Platz­club ist für die regu­lä­re Durch­füh­rung des Spiels ver­ant­wort­lich. Andern­falls ver­liert er das Spiel 0 : 3 for­fait. Es sei denn, man könn­te höhe­re Gewalt anfüh­ren, wie z.B. aus­ser­or­dent­li­chen Schnee­fall oder einen Blitz­schlag aus hei­te­rem Him­mel in eine Sporthalle.
Alles schon da gewesen.

Gab es einen Strom­aus­fall nicht auch schon ein­mal beim FCAarau?
War damals nicht auch der FCZü­rich der Gegner?
Ein Schelm, wer Böses denkt.

Screen Shot: SRF Sport­schau (3.3.2018 / ca. 22.45 Uhr)

Breaking news: Ei, da ist sie ja ...
Kappeler Milchsuppe am Gartenhag

Deine Meinung

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.