Kategorie:Religion

Der Muskogee/Creek-“Medicine Man” — heute nen­nt man sie Schama­nen — hiess Phillip Deere. Deere war spir­itueller Berater ein­er Bewe­gung junger entwurzel­ter “Stadtin­di­an­er”, die beschlossen hat­ten, sich nicht mehr als Menschen…

In der let­zten Folge zeigten Graeber/Wengrow auf, dass der Begriff “Eigen­tum” nicht auf die Ver­sion eingeschränkt wer­den kann, die bei uns als Folge des Römis­chen Rechts Wurzel geschla­gen hat. Es lohnt…

Der Monat Juli hat ger­ade gere­icht, das Doku­ment “A Basic Call of Con­scious­ness” der Hau de no sau nee (Irokesen-)-Föderation inte­gral auf deutsch zu pub­lizieren. Dass das Deutsch manch­mal etwas…

Fort­set­zung des Doku­ments, das im Herb­st 1977 der Men­schen­recht­skom­mis­sion der UNO in Genf von ein­er iroke­sis­chen Del­e­ga­tion vorgelegt wurde. Ein Kom­men­tar dazu erscheint im August. Wir leben in ein­er Zeit…

Fort­set­zung des Doku­ments, das im Herb­st 1977 der Men­schen­recht­skom­mis­sion der UNO in Genf von ein­er iroke­sis­chen Del­e­ga­tion vorgelegt wurde. Ein Kom­men­tar dazu erscheint im August. Die Ter­mi­na­tion Acts der 1950er…

Fort­set­zung des Doku­ments, das im Herb­st 1977 der Men­schen­recht­skom­mis­sion der UNO in Genf von ein­er iroke­sis­chen Del­e­ga­tion vorgelegt wurde. Ein Kom­men­tar dazu erscheint im August. Die Vere­inigten Staat­en vertreten den…

Fort­set­zung des Doku­ments, das im Herb­st 1977 der Men­schen­recht­skom­mis­sion der UNO in Genf von ein­er iroke­sis­chen Del­e­ga­tion vorgelegt wurde. Ein Kom­men­tar dazu erscheint im August. Die europäis­chen Kirchen, vor allem…

Fort­set­zung des Doku­ments, das im Herb­st 1977 der Men­schen­recht­skom­mis­sion der UNO in Genf von ein­er iroke­sis­chen Del­e­ga­tion vorgelegt wurde. Ein Kom­men­tar dazu erscheint im August. Unsere autochthone Pro­duk­tion­sweise basiert auf…

Fort­set­zung des Doku­ments, das im Herb­st 1977 der Men­schen­recht­skom­mis­sion der UNO in Genf von ein­er iroke­sis­chen Del­e­ga­tion vorgelegt wurde. Ein Kom­men­tar dazu erscheint im August. POLITIK DER UNTERDRÜCKUNG WIRTSCHAFTSPOLITIK DER…

Fort­set­zung des Doku­ments, das im Herb­st 1977 der Men­schen­recht­skom­mis­sion der UNO in Genf von ein­er iroke­sis­chen Del­e­ga­tion vorgelegt wurde. Ein Kom­men­tar dazu erscheint im August. Der Mech­a­nis­mus für die Kolonisierung…

Fort­set­zung des Doku­ments, das im Herb­st 1977 der Men­schen­recht­skom­mis­sion der UNO in Genf von ein­er iroke­sis­chen Del­e­ga­tion vorgelegt wurde. Ein Kom­men­tar dazu erscheint im August. Der Prozess, durch den die…

Fort­set­zung des Doku­ments, das im Herb­st 1977 der Men­schen­recht­skom­mis­sion der UNO in Genf von ein­er iroke­sis­chen Del­e­ga­tion vorgelegt wurde. Ein Kom­men­tar dazu erscheint im August. DIE OFFENSICHTLICHE TATSACHE UNSERER FORTDAUERNDEN…

Fort­set­zung des Doku­ments, das im Herb­st 1977 der Men­schen­recht­skom­mis­sion der UNO in Genf von ein­er iroke­sis­chen Del­e­ga­tion vorgelegt wurde. Ein Kom­men­tar dazu erscheint im August. Wir wis­sen, dass es viele…

Fort­set­zung des Doku­ments, das im Herb­st 1977 der Men­schen­recht­skom­mis­sion der UNO in Genf von ein­er iroke­sis­chen Del­e­ga­tion vorgelegt wurde. Ein Kom­men­tar dazu erscheint im August. Ein Großteil der Geschichte der…

Fort­set­zung des Doku­ments, das im Herb­st 1977 der Men­schen­recht­skom­mis­sion der UNO in Genf von ein­er iroke­sis­chen Del­e­ga­tion vorgelegt wurde. Ein Kom­men­tar dazu erscheint im August. SPIRITUALITÄT IST DIE HÖCHSTE FORM…

In den 70er- und 80er-Jahren des let­zten Jahrhun­derts ging eine Art Weck­ruf durch die indi­ge­nen Gemein­schaften Nor­damerikas, später auch in Südameri­ka. Es war, wie wenn sie aus ein­er tiefen Lethargie…

Als in den 70er und 80er Jahren des let­zten Jahrhun­derts eine nor­damerikanis­che Del­e­ga­tion nach der anderen an die UNO in Genf pil­gerte, ging es neben den Forderun­gen nach mehr Autonomie…

Wie es Graeber/Wengrow gelingt, unser etabliertes geschichtlich­es “Welt­bild”  wenn nötig mit ein­er Prise Sarkas­mus zu erschüt­tern, sei an diesem kleinen Auszug illus­tri­ert: Die Frei­heit, seine eigene Gemein­schaft in dem Wissen…

Wir haben gese­hen, dass sich die franzö­sis­chen Aufk­lär­er im Gefolge von Lahon­tans Erzäh­lun­gen des “imag­inären Aussen­seit­ers” bedi­en­ten, um ihre Kri­tik an der Gesellschaft des Ancien Régimes zu äussern. Am bekanntesten…

1703 erschien das Buch “Sup­plé­ment aux Voy­ages ou Dia­logues avec le sauvage Adario” des franzö­sis­chen Adeli­gen Louis-Armand de Lom d’Arce, alias Baron de Lahon­tan. Lahon­tan diente in der franzö­sis­chen Armee…

Mit diesem Slo­gan wirbt die Welt­woche und Roger Köp­pel auf “Welt­woche Dai­ly” seit einiger Zeit für das inofizielle SVP-Sprachrohr. Und tat­säch­lich: Gut gelaunt beg­ibt sich das Blatt seit kurzem in…

Der amerikanis­che His­torik­er Tim­o­thy Sny­der wurde in den let­zten Jahren dank ein­er Rei­he von sorgfältig recher­chierten Unter­suchun­gen zum Holo­caust (Black Earth)  und den Massen­mor­den in Osteu­ropa (Blood­lands. Europa  zwis­chen Hitler…

Damit hat Welt­­woche-Her­aus­ge­ber und Chefredak­tor Roger Köp­pel wahrschein­lich nicht gerech­net: Am sel­ben Tag, als besagtes Blatt zum grossen Loblied auf Rus­s­lands Herrsch­er ausholt, über­fällt dieser gegen gel­tendes Völk­er­recht kaltschnäuzig und…

Uns allen sind Begriffe wie “Monar­chie, Oli­garchie, Aris­tokratie, Dik­tatur, Plu­tokratie” dur­chaus ver­traut, aber schon mal von “Synkratie, Pornokratie, Tha­las­sokratie, Nekrokratie” gehört!? Wer sich etwas weit­er­bilden will, find­et die Antwort hier…

Bevor wir uns den Kopf darüber zer­brechen, wie man denn nun “Demokratin” oder “Demokrat” definieren soll, wollen wir den Aufruf zur Ken­nt­nis nehmen, denn Mar­i­anne Williamson vor kurzem an die…