Kategorie:Europa

Im Sep­tem­ber 1937 zogen die Hux­leys eine Wei­le nach Los Ange­les, weil Aldous hoff­te, in Hol­ly­wood mit dem Schrei­ben von Dreh­bü­chern Geld zu ver­die­nen. Das war der ers­te Schritt in…

Heu­te ver­las­sen wir die Gedan­ken­gän­ge von Dani­el Loick in “Miss­brauch des Eigen­tums” und wen­den uns im Zusam­men­hang mit den in der letz­ten Fol­ge erwähn­ten gesell­schafts­po­li­ti­schen Expe­ri­men­ten (Anar­chis­mus in Spa­ni­en, Kibbuzim…

Seit dem letz­ten Gespräch mit unse­rer Lan­des­mut­ter Hel­ve­tia sind fast drei Wochen ver­gan­gen, sodass sich der Schrei­ber­ling mit eini­gen Erfah­run­gen und vie­len Fra­gen eines Nachts erneut an der Mitt­le­ren Brücke…

Die Pra­xis der Nicht-Anhaf­­tung schlie­ße die Pra­xis aller Tugen­den ein. Sie beinhal­te neben Mut, Gross­zü­gig­keit und Selbst­lo­sig­keit die Pra­xis der Nächs­ten­lie­be, mein­te Hux­ley in der letz­ten Fol­ge. Die­se sei im…

Hegel erkann­te bald ein­mal, dass sei­ne The­se, der freie Wil­le des Men­schen sei untrenn­bar mit dem Erwerb von Eigen­tum ver­bun­den, eine Schwach­stel­le hat­te. Die bür­ger­li­che Gesell­schaft, — für ihn der…

Vor etwas mehr als drei Jah­ren stürm­te ein Mob von Trump-Anhän­­gern das Kapi­tol und stürz­te die ame­ri­ka­ni­sche Demo­kra­tie in eine tie­fe Kri­se. Trump war­te­te damals meh­re­re Stun­den, bis er sich…

Da Huxley’s “Ends and Means” im Gegen­satz zu sei­nen vie­len ande­ren Publi­ka­tio­nen nicht in deut­scher Über­set­zung vor­liegt, der birsfaelder.li-Schreiberling des­sen Gedan­ken­gän­ge aber als wert­voll erlebt, erlaubt er sich, hier den…

Loick pos­tu­liert nun, dass das bür­ger­li­che Sys­tem des Pri­vat­ei­gen­tums nicht nur den rich­ti­gen Umgang mit dem Besitz beein­träch­tigt, son­dern auch nega­ti­ve Fol­gen für die Besit­zen­den hat: Um die bür­ger­li­che Rechts­per­son als…

Zur­zeit ist Donald Trump wie­der mal in den Schlag­zei­len der Medi­en. Ver­ständ­lich, denn nach dem Erd­rutsch­sieg in Iowa und nach dem Sieg in New Hamp­shire deu­tet alles dar­auf hin, dass…

Das Buch Hux­leys “Ends and Means”,  das hier vor­ge­stellt wer­den soll, hat den Unter­ti­tel “Eine Unter­su­chung über das Wesen der Idea­le und die Metho­den zu ihrer Ver­wirk­li­chung”. Und genau darum…

Das Kon­zept Hegels, dass ein Mensch über­haupt erst dank der Insti­tu­ti­on des Eigen­tums zu einem frei­en Sub­jekt wer­den kann, ver­wirk­licht sich in der bür­ger­li­chen Gesell­schaft: Weil Eigen­tum für die Realisierung…

Weil der birsfaelder.li-Schreiberling sich auf Anra­ten der Hel­ve­tia gleich dar­an mach­te, ihren Medi­­­ta­­ti­ons-Rat­­schlag in die Tat umzu­set­zen, mach­te er dabei ein paar Erfah­run­gen, die er mit der Lan­des­mut­ter bespre­chen wollte…

1936 reif­te in den Hux­leys der Ent­schluss, den Ver­ei­nig­ten Staa­ten im nächs­ten Jahr einen län­ge­ren Besuch abzu­stat­ten, ein gutes Jahr­zehnt nach ihrer ers­ten Bekannt­schaft mit dem “ame­ri­can way of life”…

Im letz­ten Dezem­ber haben wir uns mit der etwas gewöh­nungs­be­dürf­ti­gen Ansicht Hegels ver­traut gemacht, dass unser Kör­per erst wirk­lich zu unse­rem Kör­per wird, wenn wir ihn bewusst und wil­lent­lich in…

Der birsfaelder.li-Schreiberling mel­det sich nach der Fei­er­tags­pau­se wie­der zurück und wünscht allen birsfaelder.li-Leserinnen und Lesern ein neu­es Jahr in Gesund­heit und vol­ler berei­chern­der Erfah­run­gen, — nicht nur schö­ne, denn oft…

Ent­schei­dend auf dem Weg Hux­leys zu einer dezi­diert pazi­fis­ti­schen Hal­tung war die durch sei­nen Freund Gerald Heard ver­mit­tel­te Begeg­nung mit dem Pries­ter Dick Shepp­ard, Dom­ka­pi­tu­lar der St. Pauls Kathe­dra­le und…

Titel­bild ein­ge­setzt duch die Pünggtl.li Redak­ti­on: zVg / VCS Medi­en­in­for­ma­ti­on des Gemein­de­rats Birs­fel­den for­mu­liert Erwar­tun­gen an ASTRA-Pro­­­jekt Rhein­tun­nel Die Gemein­de Birs­fel­den hat im Rah­men der öffentlichen Auf­la­ge zum Ausführungsprojekt Rhein­tun­nel formell…

Etwas gewöh­nungs­be­dürf­tig ist die Ansicht Hegels, dass auch unser Kör­per nicht ein­fach uns gehört, son­dern von uns eben­falls wil­lent­lich in Besitz genom­men wer­den muss: Das Sub­jekt muss sei­nen Kör­per als seinen…

Das Wet­ter war so scheuss­lich nass­kalt wie seit unse­rer letz­ten Begeg­nung vor vier Wochen. Aber der birsfaelder.li-Schreiberling woll­te nicht län­ger war­ten, zog sich also wet­ter­fest und warm an und begab…

Am 10. Dezem­ber fei­ern wir den Inter­na­tio­na­len Tag der Men­schen­rech­te und damit das 75. Jubi­lä­um der All­ge­mei­nen Erklä­rung der Men­schen­rech­te. Der­weil sind in Bela­rus, in der Ukrai­ne, in Russ­land, in…

Nach Abschluss eines lang­fris­ti­gen Miet­ver­trags für eine exklu­siv gele­ge­ne Woh­nung in Lon­don ganz in der Nähe des Pic­ca­dil­ly Cir­cus, das den Hux­leys ein regel­mäs­si­ges Pen­deln zwi­schen Sana­ry und Eng­land erlauben…

Ein ande­rer Phi­lo­soph, der sich Gedan­ken zum Sinn und zur Not­wen­dig­keit von Eigen­tum mach­te, war G.W.F. Hegel. Hegel wies die Spe­ku­la­tio­nen über einen hypo­the­ti­schen “Natur­zu­stand der Mensch­heit” zurück, aus dem…

Die von 1845 bis 1875 in Solo­thurn erschie­ne­ne humo­ris­ti­sche Zeit­schrift “Der Post­hei­ri” liess es sich nicht ent­ge­hen, die Ein­füh­rung von Fran­ken und Rap­pen zu kom­men­tie­ren, — hier in einer Karikatur…

Ende Janu­ar 1933 began­nen die Hux­leys eine drei­mo­na­ti­ge Rei­se in die Kari­bik und nach Mit­tel­ame­ri­ka. Zuerst ging es auf dem Kreuz­fahrt­schiff Bri­tan­ni­ca mit diver­sen Zwi­schen­hal­ten nach Jamai­ka, von wo sie…

Es ist den Unter­su­chun­gen des kana­di­schen Poli­tik­wis­sen­schaft­lers James Tul­ly zu ver­dan­ken, die ent­schei­den­de Wur­zel der Eigen­tums­theo­rie John Lockes frei­ge­legt zu haben, — näm­lich die kolo­nia­le. Auf dem nord­ame­ri­ka­ni­schen Kon­ti­nent waren…