Schlagwort:Poesie

Die Scha­ren von mäch­ti­gen Raben Es flie­gen im Abend tief über die Ähren Die Scha­ren von mäch­ti­gen Raben, Wie Geheim­nis­se laut­los, die sich begra­ben, Wie Gedan­ken, die sich im Zwie­licht meh­ren. Und es…

War­um sich Raben strei­ten  Weisst du, war­um sich Raben strei­ten? Um Wür­mer und Kör­ner und Klei­nig­kei­ten, um Schnecken­häu­ser und Blät­ter und Blu­men und Kuchen­krü­mel und Käse­kru­men, und dar­um, wer recht…

  Krähen im Schnee Die schwar­zen Krähen auf dem weis­sen Feld:  Der Anblick macht mein Herz erregt. Es stäubt der Schnee. In Wir­beln kreist die Welt.  Sie sit­zen auf den Bäumen unentwegt…

  Die Krähe Die Krähe lacht. Die Krähe weiss,  Was hin­ter Vogel­scheu­chen steckt,  Und dass sie nicht wie Huhn mit Reis  Und Cur­ry schmeckt. Die Krähe schnupft. Die Krähe bleibt  Nicht…

  Die Raben Der Him­mel ist so lang wie breit, so kla­gen die vier Raben. Der Schnee liegt tief, der Schnee liegt weit, weiss lie­gen Berg und Gra­ben. Ein’ Kno­chen hat der Nachbarshund…

  Km 21   Ein Rabe sass auf einem Mei­len­stein und rief Ka-em-zwei-ein, Ka-em-zwei-ein… Der Wer­hund lief vor­bei, im Maul ein Bein, Der Rabe rief Ka-em-zwei-ein, zwei-ein. Vor­über zot­tel­te das Zapfenschwein…

  Hoher Herbst                                                                    Die Kasta­nie fällt.  Die Wal­nuß wird geschla­gen.  Das nas­se Obst:  in Kör­ben heim­ge­tra­gen! Der Wind aus West, der Regen treibt die Blät­ter. Das Ast­werk bricht her­ab im schwe­ren Wetter…

  Die Krä­hen Die Krä­hen schrei­en: “Krah und krah! Hur­ra! Jetzt ist der Win­ter da! O weh, hur­ra! Hur­ra, o weh! Jetzt liegt die gan­ze Welt voll Schnee. Schnee­weiss ist alles fern und nah…

  Es war ein­mal ein Rabe Es war ein­mal ein Rabe, ein schlau­er alter Kna­be. Dem sag­te ein Kana­ri, der in sei­nem Käfig sang: “Schau her, von Kunst hast du kei­nen Dunst!” Der Rabe sagte…

  Stil­le Win­ter­stras­se Es heben sich ver­ne­belt braun Die Ber­ge aus dem kla­ren Weiss, Und aus dem Weiss ragt braun ein Zaun, Steht eine Stan­ge wie ein Steiss. Ein Rabe fliegt, so schwarz…