Schlagwort:Menschenrechte

Am 10. Dezem­ber fei­ern wir den Inter­na­tio­na­len Tag der Men­schen­rech­te und damit das 75. Jubi­lä­um der All­ge­mei­nen Erklä­rung der Men­schen­rech­te. Der­weil sind in Bela­rus, in der Ukrai­ne, in Russ­land, in…

Am 10. Dezem­ber 1948 wur­de in Paris von der Gene­ral­ver­samm­lung der Ver­ei­nig­ten Natio­nen (auch UNO genannt) die »All­ge­mei­ne Erklä­rung der Men­schen­rech­te« ver­kün­det. Hin­ter­grund war nicht zuletzt der zwei­te Welt­krieg. Ob…

“Da sind sie wie­der, die Kon­­zern- und Land­be­sit­zer, Gene­rä­le, Pfaf­fen, Pan­zer. Die bekann­te Kum­pa­nei.”  Sang der­einst Franz Josef Degen­hardt und tat­säch­lich, heu­te sind sie wie­der da. Franz Büch­ler hat den Sachverhalt…

Vor zehn Jah­ren, im Mai 2004, kamen die ersten Gerüch­te auf, dass im Gefäng­nis Abu-Ghu­raib ira­ki­sche Gefan­ge­ne gefol­tert wer­den. Vor 150 Jah­ren, am 22. August 1864, wur­de die Gen­fer Konvention…