Schlagwort:Konzernverantwortungsinitiative

Der Titel, von Urs Wid­mer inspi­riert, zeigt das Pro­blem der Kon­zern­ver­ant­wor­tungs­in­itia­ti­ve. Sie ist nach mehr als vier Jah­ren Geplän­kel im Bun­des­rat, in den Eid­ge­nös­si­schen Räten und in den Par­tei­en gescheitert…

Oder ganz schnell auf die A‑Post! Bei einer der­ar­tig lau­si­gen Stimm­be­tei­li­gung wie sie Chri­stoph Meu­ry beschreibt, schei­tert die Kon­zern­ver­ant­wor­tungs­in­itia­ti­ve am Stän­de­mehr … ALSO LOS! 

  Wenn Sie heu­te Ihr Abstim­mungs­ma­te­ri­al mit der Post abschicken, reicht es gera­de noch! 

Der Fly­er von suc­cè­Su­is­se (der Wer­be­plattt­form erfun­den von Hurrer&Fugi für­G­len­core & Co.) lässt auf sei­nen vier Sei­ten das Wort­men­schen­rech­te kein ein­zi­ges Mal auf­schei­nen. Die ken­nen das Wort gar nicht. Darum…

Die Kon­zern­ver­ant­wor­tungs­in­itia­ti­ve hat kein 8‑Mil­­lio­­nen-Bud­­get. Wir kön­nen dar­um nicht klot­zen wie Hurrer&Fugi (oder umge­kehrt). Wir kön­nen nur sagen: Wir haben nichts gegen Schwei­zer Scho­ko­la­de. Aber wir haben zum Bei­spiel etwas gegen…

Da wird den Schwei­ze­rin­nen und Schwei­zern wie­der ein­mal Angst gemacht. Mit der Kon­zern­ver­ant­wor­tungs­in­itia­ti­ve wer­de eine Pro­zess­flut auf die Schweiz zu kom­men. Was könn­te denn pas­sie­ren? Die­se 6 Punk­te sind wesentlich:…

Sie haben heu­te, 12.11.2020, einen Fly­er der Geg­ner der Kon­zern­ver­ant­wor­tungs­in­itia­ti­ve im Brief­ka­sten gehabt. Schon die­ser Titel in Form einer Fra­ge ist rei­ner Stuss. War­um? Ganz ein­fach: Von der Kon­zern­ver­ant­wor­tungs­in­itia­ti­ve sind…

Schwei­zer Gewer­be zer­stö­ren? Hel­fen, doch nicht so! Schwei­zer KMU schüt­zen! So und ähn­lich wer­ben die Geg­ner der Kon­zern­ver­ant­wor­tungs­in­itia­ti­ve. Auch heu­te wie­der mit ganz­sei­ti­gen Inse­ra­ten, getarnt als offe­ner Brief an die…

Die «UNO-Lei­t­­prin­­zi­­pi­en für Wirt­schaft und Men­schen­rech­te» (UN Gui­ding Princi­ples on Busi­ness and Human Rights) stam­men vom UNO-Son­­der­­be­auf­­tra­g­­ten für Wirt­schaft und Men­schen­rech­te, John Rug­gie. Das ein­präg­sa­me Kon­zept der drei Säu­len hat…

Die Kon­zern­ver­ant­wor­tungs­in­itia­ti­ve hat kein 8‑Mil­­lio­­nen-Bud­­get. Wir kön­nen dar­um nicht klot­zen wie Hurrer&Fugi (oder umge­kehrt). Wir kön­nen nur sagen: Wir haben nichts gegen Schwei­zer Scho­ko­la­de. Aber wir haben zum Bei­spiel etwas gegen…

Wir haben schon ein­mal über den Unmut gewis­ser Kreis geschrie­ben, die fin­den, dass Kir­che kei­ne Poli­tik zu machen habe. Die­se Krei­se haben selbst eine »Ethik-Kom­­mi­s­­si­on« gege­rün­det, die sich gegen die…

Dass Pfar­rer und Pfar­re­rin­nen mit dem Jesus-Ste­m­­pel von der Kan­zel ver­kün­den, wel­che poli­ti­sche Hal­tung rich­tig oder falsch ist, kommt nicht über­all gut an, schreibt Karl Käl­in von der »Schweiz am…

Die Auf­re­gung war für mich gross, sehr gross. Da ver­schwin­det ein Ban­ner, 4,5 Meter lang, ein­fach so. Viel­leicht war das trotz allen Abklä­run­gen zuvor viel­leicht doch ver­bo­ten? Ich sah von…

In der Zeit von Sams­tag bis Mon­tag­abend wur­de das Ban­ner der Kon­­zern­­ver­­an­t­­wor­­tungs-initia­­ti­­ve an der Rhein­fel­d­er­stras­se von jeman­dem abmon­tiert und weg­ge­tra­gen. Offen­bar sind kei­ne bes­se­ren Gegen­ar­gu­men­te mehr vor­han­den. Sach­dien­li­che Mit­tei­lun­gen bitte…

Wenn Sie bei Goog­le »Kon­zern­ver­ant­wor­tungs­in­itia­ti­ve« ein­ge­ben, kommt als erster Link die Sei­te »www.guter-punkt.ch«. Dort fin­den Sie auch den Fak­ten­check, den wir im Arti­kel »Furrer.Hugi & Co.« im Birsfäld­erpünggt­li schon behandelt…

Die Kon­zern­ver­ant­wor­tungs­in­itia­ti­ve hat kein 8‑Mil­­lio­­nen-Bud­­get. Wir kön­nen dar­um nicht klot­zen wie Hurrer&Fugi (oder umge­kehrt). Wir kön­nen nur sagen: Wir haben nichts gegen Schwei­zer Scho­ko­la­de. Aber wir haben zum Bei­spiel etwas gegen…

Neu gibt es also das (wahr­schein­lich) von Fur­­rer-Hugi erfun­de­ne Ethik-Komi­­tee. Wir haben schon ein­mal kurz dar­über berich­tet. Das »Ethik-Komi­­tee« setzt sich unter ande­rem aus Theo­lo­gen und Kir­chen­po­li­ti­kern zusam­men, die sich…

„Die Kir­che im Dorf las­sen“ im Sin­ne von: Lasst es uns nicht über­trei­ben, es geht auch eine Num­mer klei­ner. Gott­fried Locher, nach einer inter­nen und in der Pres­se breit­ge­tre­te­nen Skandalgeschichte…

Alle Kin­der, über­all auf die­ser Welt, haben ein Recht auf Bil­dung, ein Recht auf Gesund­heit und ein Recht auf Für­sor­ge. Das kön­nen vie­le Staa­ten in Afri­ka, Asi­en und Süd­ame­ri­ka nicht…

Die vom UNO-Son­­der­­be­auf­­tra­g­­ten John G. Rug­gie ent­wickel­ten »Leit­prin­zi­pi­en für Wirt­schaft und Men­schen­rech­te« wur­den 2011 vom Uno-Men­­schen­­recht­s­­rat ein­stim­mig ver­ab­schie­det. Sie bil­den heu­te einen aner­kann­ten Rah­men für die Pflicht der Staa­ten und…