Fast alle ken­nen es, das PDF-For­mat für Datei­en. Einer der gros­sen Vor­tei­le die­ses Datei­for­mats ist, dass Datei­en mit vie­len Bil­dern sehr stark kom­pri­miert wer­den kön­nen. Das heisst, eine Datei kann fast 1:200 ver­klei­nert wer­den.
Das kam mir in den Sinn, als Frau Petra Gös­si die FDP Kli­ma­zie­le erläu­ter­te, vom ursprüng­li­chen Gedan­ken zurück­buch­sta­bier­te. Es waren dann eben PDF-Zie­le, aus­ge­dünnt auf den kleinst­mög­li­chen Nen­ner. Rück­wärts buch­sta­biert.

Wat­son hat die Umwelt-DNA (Aus­sa­ge Petra Gös­si) der FDP geprüft:

«Weil die FDP das CO2-Gesetz ver­wäs­sert hat­te, geriet sie in die Kri­tik. Jetzt betreibt Par­tei­prä­si­den­tin Petra Gös­si Scha­dens­be­gren­zung: Der Umwelt­schutz gehö­re "zur DNA des Frei­sinns", liess sie per Inter­view ver­lau­ten. Die­se sie­ben Bei­spie­le zei­gen: Davon war im Par­la­ment kaum etwas zu spü­ren.

Stan­des­in­itia­ti­ve Solo­thurn: Mass­nah­men gegen Food­wa­ste
Abstim­mungs­er­geb­nis im Natio­nal­rat: 105 Nein / 67 Ja.
Stimm­ver­hal­ten der FDP: 29 Natio­nal­rä­te dage­gen / 0 Ent­hal­tun­gen / 4 Abwe­sen­de.

Bun­des­haus­halt 2018: Kür­zung «Schutz und Nut­zen der Öko­sy­ste­me»
Abstim­mungs­er­geb­nis im Natio­nal­rat: 97 Nein / 95 Ja.
Stimm­ver­hal­ten der FDP: 25 Natio­nal­rä­te für die Kür­zung (dar­un­ter Petra Gös­si), 5 dage­gen, 3 Abwe­sen­de

Teil­re­vi­si­on des Mine­ral­öl­steu­er­ge­set­zes: Befrei­ung von Pisten­fahr­zeu­gen etc. von der Mine­ral­öl­steu­er
Abstim­mungs­er­geb­nis im Natio­nal­rat: 113 Ja / 59 Nein.
Stimmm­ver­hal­ten der FDP: 24 für die Steu­er­be­frei­ung (dar­un­ter Petra Gös­si), 2 Ent­hal­tun­gen, 4 Abwe­sen­de.

Moti­on Glätt­li: Mikro­pla­stik in Kör­per­pfle­ge­pro­duk­ten ver­bie­ten
Abstim­mungs­er­geb­nis im Natio­nal­rat: 119 Nein / 62 Ja.
Stimm­ver­hal­ten der FDP: 32 Natio­nal­rä­te dage­gen (dar­un­ter Petra Gös­si), 1 dafür.

Rati­fi­zie­rung des Kli­ma­über­ein­kom­mens von Paris aus dem Jahr 2015
Abstim­mungs­er­geb­nis im Natio­nal­rat: 104 Nein / 87 Ja.
Stimm­ver­hal­ten der FDP: 24 Natio­nal­rä­te für gerin­ge­res Reduk­ti­ons­ziel (dar­un­ter Petra Gös­si), 6 dage­gen, 2 Ent­hal­tun­gen, 1 Abwe­sen­der.

Total­re­vi­si­on des Bun­des­ge­set­zes über das öffent­li­che Beschaf­fungs­we­sen: Nur an Anbie­ter, die Bestim­mun­gen zum Umwelt­schutz ein­hal­ten
Abstim­mungs­er­geb­nis im Natio­nal­rat: 123 Nein / 70 Ja.
Stimm­ver­hal­ten der FDP: Alle 33 Natio­nal­rä­te dage­gen.

Revi­si­on des CO2-Geset­zes im Dezem­ber 2018: Flug­ticket-Abga­be
Abstim­mungs­er­geb­nis im Natio­nal­rat: 93 Nein / 88 Ja.
Stimm­ver­hal­ten der FDP: 28 Natio­nal­rä­te dage­gen, 2 Ent­hal­tun­gen, 3 Abwe­sen­de.«

Das Umwelt­ra­ting von sie­ben Umwelt­or­ga­ni­sa­tio­nen zeigt, wie­vie­le der umwelt­re­le­van­ten Abstim­mun­gen 2018 die Leu­te bejaht haben. Hier schau­en wir uns ein­mal die Resul­ta­te unse­rer Basel­bie­ter Natio­nal­rä­tIn­nen an:

100,0% umwelt­freund­lich: Maya Graf Grü­ne Par­tei
090,9% umwelt­freund­lich: Eric Nuss­bau­mer SP
095,5% umwelt­freund­lich: Susan­ne Leu­ten­eg­ger Ober­hol­zer SP
031,8% umwelt­freund­lich: Eli­sa­beth Schnei­der-Schnei­ter CVP
027,3% umwelt­freund­lich: Danie­la Schnee­ber­ger FDP
000,0% umwelt­freund­lich: San­dra Soll­ber­ger SVP
000,0% umwelt­freund­lich: Tho­mas de Cour­ten SVP

Auch hier scheint mir die Umwelt­schutz-DNA der FDP und CVP recht schwach aus­ge­prägt zu sein, von der DNA der SVP reden wir hier schon gar nicht.

Aber viel­leicht kann ja die FDP an ihrer Dele­gier­ten­ver­samm­lung am 22. Juni 2019 in ihrer Angst vor einem Wahl­de­ba­kel noch etwas zule­gen? Viel­leicht erkennt ja eine intel­li­gen­te­re Mehr­heit, dass die Kli­ma­fra­gen nicht durch die Märk­te gere­gelt wer­den, da die­se ein kol­lek­ti­ves Pro­blem sind. Und kol­lek­ti­ve Pro­ble­me las­sen sich nun ein­mal nur durch kol­lek­ti­ve Mass­nah­men lösen. Die Klima/Umweltbefragung der Par­tei lies­se da noch eini­ge Mög­lich­kei­ten offen 😉

Und die Weis­heit zur Sache:

Es genügt nicht, kei­ne Gedan­ken zu haben.
Man muss auch unfä­hig sein, sie aus­zu­drücken.
Karl Kraus

 

Wochenrückblick
Birsfelden von vorne 1/19

2 Kommentare

Kommentiere

Deine Meinung

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.