Wie schon ange­kün­digt, kam heu­te das Postu­lat von Klaus Kirch­mayr und Mit­un­ter­zeich­nen­den in den Land­rat. Land­rat Peter Hart­mann informiert:

»Erste gute Nach­richt vom Vormittag:
Der Regie­rungs­rat hat soeben mit­ge­teilt, dass er mit der Dring­lich­keit des Postu­lats ein­ver­stan­den ist. Und: Der Land­rat war damit ein­ver­stan­den — somit wird das Geschäft anfangs Nach­mit­tag diskutiert.

Zwei­te gute Nach­richt vom Nachmittag:
Der Regie­rungs­rat ist mit der Über­wei­sung des Postu­lats ein­ver­stan­den und das Postu­lat wur­de dis­kus­si­ons­los überwiesen.

Somit den­ke ich, dass der Rücken des Regie­rungs­rats bei den anste­hen­den (oder bereits lau­fen­den?) Ver­hand­lun­gen gestärkt wird.«

Jetzt kön­nen wir gespannt erwar­ten, was der Regie­rungs­rat bei den Rhein­hä­fer­lern erreicht 😉

 

Die Weltwoche, die Bibel und der liebe Gott 5
Die Weltwoche, Donald Trump und alternative Wahrheiten — eine Analyse 12

1 Kommentar

Kommentiere

Deine Meinung

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.