End­lich mal kein Grin­se­ge­sicht! Und doch nicht ganz gesichtslos.
Mit etwas Fan­ta­sie kann man auch die klei­nen Bil­der auf den Pla­ka­ten inter­pre­tie­ren, denn fast jedes Pla­kat ist ein Unikat.
Der Birs­fel­der Sekun­dar­leh­rer prä­sen­tiert sich dafür auf der eige­nen Home­page etwas aus­führ­li­cher, zumin­dest aus­führ­li­cher als die mei­sten bis­he­ri­gen Kan­di­die­ren­den … und auch ihre Parteien …

Lüthy3Eine Fra­ge aller­dings stellt sich:

Wir kön­nen Lüt­hy gar nicht JETZT wäh­len, denn die Wahl­un­ter­la­gen kom­men reich­lich spät.

Dar­um die Emp­feh­lung an den Jungpolitiker:

Pla­ka­te ändern in LÜTHY HEUTE — und das ab dem Tag, an dem die Wahl­un­ter­la­gen zuhau­se ange­kom­men sind.
So wie das der Güg­ge­li-Bra­t­er auf dem Zen­trum­spaltz auch jedes­mal macht.

Ach ja, das haben wir fast ver­ges­sen: Domi­nic Lüt­hy kan­di­diert für den Gemeinderat …

Alles bis jetzt von uns publi­zier­te Wis­sens­wer­te zu den Gemei­de­rats­wah­len 2016 fin­den Sie hier.

Wochenrückblick
... auch in der Schweiz angekommen?

Deine Meinung

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.