Da trat vor eini­ger Zeit der Herr Spiess­ho­fer, Chef des Indu­strie­kon­zerns ABB zurück. Offen­bar nicht ganz frei­wil­lig, wie gut unter­rich­te­te Krei­se ver­lau­ten las­sen. Ein Gross­ak­tio­när sei nicht mehr so zufrie­den gewe­sen … So wie ich es ver­ste­he, hat Herr Spiess­ho­fer selbst gekün­digt. Frist­los.
Hät­te ich dies an einer mei­ner frü­he­ren Stel­len gemacht, wäre ich für die näch­ste Zeit wohl ohne Job und ohne Ver­dienst dage­stan­den.
Ganz anders scheint dies bei Herrn Spiess­ho­fer zu sein. Da soll noch ein­ges an »Ent­schä­di­gun­gen« fäl­lig sein. Ob das wirk­lich ein­trifft — oder in wel­chem Umfan­ge — bleibt für den Moment offen. Schon allei­ne dass dies dis­ku­tiert wird, fin­de ich abson­der­lich:

• Da wird dis­ku­tiert, ob die 12monatige Kün­di­gungs­frist nicht die Bezah­lung des Grund­s­a­lärs in die­ser Zeit not­wen­dig mache. Das heisst etwa 5,4 Mil­lio­nen Fran­ken. Aber der hat doch selbst gekün­digt … ?
• Wei­ter soll für ein ein­jäh­ri­ges Kon­kur­renz­ver­bot der Betrag von 8,5 Mil­lio­nen Fran­ken fäl­lig sein.
• Unklar ist, ob Spiess­ho­fer noch ein Akti­en­pa­ket bekommt. Die­ses ist Teil des lang­fri­sti­gen Anreiz­pro­gramms. Falls Spiess­ho­fer die dort gesteck­ten Zie­le erreicht hat, erhält er die Akti­en im Wert von aktu­ell rund 10 Mil­lio­nen Fran­ken.

Macht also nach bz, respek­ti­ve Schweiz am Sonn­tag, um die 24 Mil­lio­nen Fran­ken fürs Nichts­tun.
Abgangs­ent­schä­di­gun­gen dür­fen aber von einem an der Bör­se gehan­del­ten Unter­neh­men nicht bezahlt wer­den — aus­ser man sagt dem ein­fach nicht so?
Kommt Ihnen hier nicht auch der Abgang eines gewis­sen Novar­tis-Chefs in den Sinn?

Mir stel­len sich hier die Fra­gen:

Wem scha­den sol­che Rege­lun­gen?
Nur der Fir­ma, den Aktio­nä­ren, den Pen­si­ons­kas­sen?
Kann man so viel Geld ver­die­nen — oder bekommt man es ein­fach nach­ge­wor­fen?
Glau­ben Sie noch an die Wir­kung der mit 68% Ja-Stim­men ange­nom­me­nen Abzocker­initia­ti­ve?

Hinweis an alle Versuchskaninchen
Was ist Gemeindeautonomie noch wert?

2 Kommentare

Kommentiere

Deine Meinung

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.