Hier die Medi­en­mit­teilung der Bau- und Umweltschutzdi­rek­tion von heute:

 

Medi­en­mit­teilung
Liestal, 30. April 2021

Rhein­ufer­weg an Sonn- und Feierta­gen weit­er­hin geöffnet

Die Schweiz­erischen Rhein­häfen (SRH) haben Mitte März 2021 mit­geteilt, den Rhein­ufer­weg im Hafen Birs­felden und Auhafen Mut­tenz aus Sicher­heits- und Haftungsgründen für den Fuss- und Veloverkehr zu schliessen. Zwis­chen­zeitlich fand ein Aus­tausch zwis­chen Vertretern des Kan­tons Basel-Land­schaft, der bei­den betrof­fe­nen Gemein­den Birs­felden und Mut­tenz sowie der Schweiz­erischen Rhein­häfen statt. Es wurde eine gemein­same Arbeits­gruppe mit der Erar­beitung ein­er defin­i­tiv­en Lösung bis Ende Juni 2021 beauf­tragt. Bis auf Weit­eres soll der Rhein­ufer­weg weit­er­hin an Sonn- und Feierta­gen zugänglich sein.

Die Schweiz­erischen Rhein­häfen haben Mitte März 2021 mit­geteilt, dass sie den Rhein­ufer­weg (Bermen­weg) im Hafen Birs­felden und Auhafen Mut­tenz aus Sicher­heits- und Haftungsgründen ab Mon­tag, 3. Mai 2021 für den Fuss- und Veloverkehr schliessen wer­den. Die geplante Sperrung
wurde daraufhin in Poli­tik und Medi­en kon­tro­vers diskutiert.
Zwis­chen­zeitlich kon­nten sich der Kan­ton Basel-Land­schaft, die bei­den betrof­fe­nen Gemein­den Birs­felden und Mut­tenz sowie die Schweiz­erischen Rhein­häfen zu diversen Fra­gen aus­tauschen. Es wurde beschlossen, eine gemein­same Arbeits­gruppe einzuset­zen, die bis Ende Juni 2021 eine defin­i­tive Lösung für die Fuss- und Radwegführung im Hafenge­bi­et erar­beit­en soll, die sowohl den Bedürfnissen des Hafens wie auch der Öffentlichkeit aus­ge­wogen Rech­nung trägt.
Per 3. Mai 2021 erfol­gt die Schlies­sung des Rhein­ufer­wegs durch die SRH. Im Sinne ein­er Zwis­chen­lö­sung wer­den die SRH den Weg jedoch bis auf Weit­eres an Sonn- und Feierta­gen für die Öffentlichkeit zugänglich halten.

Sobald die Ergeb­nisse aus der Arbeits­gruppe vor­liegen, erfol­gt eine näch­ste Kom­mu­nika­tion in dieser Angelegenheit.

Für Rückfragen:
Thomas Wal­tert, Kan­ton­s­plan­er, Tele­fon 061 552 59 31
Flo­ri­an Röth­ling­shöfer, Direk­tor Schweiz­erische Rhein­häfen, Tele­fon 061 639 95 77

Ich betra­chte das als Min­i­mal­st­vari­ante. Diese Vari­ante dro­ht wahrschein­lich zum Dauerzu­s­tand zu wer­den. Was die Fis­ch­er dazu sagen? Unklar. Ich hoffe, da ergeben sich noch bessere Möglichkeit­en. Vielle­icht müsste sich SRH und Kan­ton dazu aufraf­fen, nach 80 Jahren wieder etwas in den Bermen­weg zu investieren und ihn zu verbreitern 🙄

 

Bede Griffiths - integraler Revolutionär 1
Narrengeschichten 9

3 Kommentare

Kommentiere

Deine Meinung

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.