Aus aktu­el­lem Anlass zum heu­te im Birs­fel­der Anzei­ger erschie­ne­nen Arti­kel zur krea­ti­ven Birs­fel­der Schul­raum­pla­nung ver­wei­sen wir ger­ne noch­mals auf zwei unse­rer im Juni ver­öf­fent­lich­ten Arti­kel: Schul(t)raum(a) und Schul(d)raum. Denn the­ma­tisch muss die­ser kal­te Kaf­fee spä­te­stens im Gemein­de­wahl­kampf 2016 erneut heiss auf­ge­kocht werden.

Viel­leicht soll­te neben der Schu­le auch die Ver­wal­tung den Lehr­plan 21 adap­tie­ren. Wenn sie sich näm­lich nicht bald die Kom­pe­ten­zen für eine ver­nünf­ti­ge Pla­nung aneig­nen, droht bald der drit­te »Marsch­halt«.

Hardwald: Die Pilze kommen!
Eckhards Lyrikecke (34)

3 Kommentare

Kommentiere

Deine Meinung

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.