Und wie­der beglückt uns die SVP mit lie­der­li­cher und schä­bi­ger Wahl­pro­pa­gan­da. Dies­mal auf Face­book, von unbe­darf­ten Par­tei­mit­glie­dern gelik­ed und geteilt.

Nur: Solan­ge die Namen der Betrof­fe­nen geän­dert wer­den, nicht ange­ge­ben wird, aus wel­chem Kan­ton die Zah­len­bei­spie­le stam­men, muss der bra­ve Eid­ge­nos­se von Fakes aus­ge­hen. Wenn wir schluss­end­lich den Slo­gan „Schwei­zer erwa­che“ lesen, wird klar aus wel­cher Küche hier nach den Maden und Wür­mern erneut die Koch­re­zep­te abge­schrie­ben wer­den. (Sie­he Titel­bild: Füh­rer­stan­dar­te) Also:

«Hütet Euch am 20. Okto­ber 2019 vor den Fein­den der Frei­heit, vor den Zer­stö­rern der Volks­rech­te, vor den stil­len Des­po­ten, die die Macht an sich reis­sen wollen.»
Chri­stoph Blo­cher (Medi­en­mit­tei­lung der SVP vom 31.8.2019)

Blo­cher hat recht: Hütet Euch bei Mor­gar­ten vor dem brau­nen Sumpf!


Dienstleistungen
Glanztaten von SVP und FDP

4 Kommentare

Kommentiere

hasira Antworten abbrechen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.