hunziker-margotHeute feiert Mar­got Hun­zik­er ihren 80. Geburt­stag. 16 Jahre (1⁄5 ihrer Zeit) ver­trat sie Birs­felden im Basel­bi­eter Lan­drat. Ein Jahr als Landratspräsidentin.

Die langjährige Präsi­dentin der Schulpflege Birs­felden, Sekretärin der Musikschule Birs­felden, hat­te jahre­lang beste Beziehun­gen zu Eltern, Lehrkräften und Schulkindern. Nicht zulet­zt deshalb wurde Mar­got jew­eils mit einem Spitzen­re­su­lat in den Lan­drat gewählt.

 

Es gab eine unvergessliche Zeit, in der wir gemein­sam mit Wern­er Vögtli (FDP), Klaus Hilt­mann (CVP) und Dorothee Wid­mer (Grüne) im Lan­drat eine starke “Birs­felder Frak­tion” bilden kon­nten. Ich erin­nere mich an gemein­same früh­mor­gendliche Aut­o­fahrten (im VW Polo oder im Renault 4) nach Liestal, wo wir parteiüber­greifend noch wichtige Trak­tanden besprechen kon­nten um den Birs­felder Stand­punkt in die Frak­tion­ssitzun­gen der ver­schiede­nen Parteien einzubrin­gen. Bei Ober­basel­bi­etern waren wir als Birs­feld­ed­er Con­nec­tion bekan­nt und manch­mal auch gefürchtet.

Kein­er der dama­li­gen Birs­felder Lan­dräte war zuvor, gle­ichzeit­ig, oder danach auch Mit­glied des Gemein­der­ats. Ämterku­mu­la­tion – wider­lich! Es gab keine lokalpoli­tis­chen Stre­it­ereien oder Ani­mositäten, zumin­d­est kann ich mich nicht daran erin­nern, das Engage­ment in Liestal galt der Sache und galt Birsfelden.

Die birsfälder.li-Redaktion rei­ht sich beschei­den ein in die gewiss lange Rei­he der Gratulanten.

Ein bisschen Geld gefällig?
Mattiello am Mittwoch 2/10

Deine Meinung

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.