Da wur­de er also vom Sockel gestürzt, wie man so schön sagt. Der ver­meint­li­che Gene­ral und ver­meint­li­che Grün­der der Stadt Scra­men­to in den USA. Und vie­le ande­re Hel­den teil­ten das glei­che Schick­sal. Sie taten in ihrer Zeit Schlech­tes, Ver­bre­che­ri­sches.
Nun, zu ändern ist das alles nicht, aber man kann aner­ken­nen, dass Unrecht gesche­hen ist. Und man kann dar­aus Leh­ren zie­hen.

Wir wis­sen heu­te, dass zum Bei­spiel …
• in Indi­en oder Ban­gla­desh Nähe­rin­nen unse­re 5‑Fran­ken-Tshirts für einen Hun­ger­lohn her­stel­len.
• in süd­eu­ro­päi­schen Län­dern in Gemü­se- und Früch­te­plan­ta­gen unter­be­zahl­te Ern­te­hel­fe­rin­nen unter unwür­di­gen Bedin­gun­gen unse­re gün­sti­gen Lebens­mit­tel ern­ten.
• in afri­ka­ni­schen Minen unter lebens­ge­fähr­li­chen Bedin­gun­gen Kin­der­ar­beit gelei­stet wird.
• Und, und, und, …

Wei­ter auf­zäh­len wäre wohl Was­ser in den Rhein tra­gen.
Und jetzt wis­sen auch Sie schon eini­ges!

Die Kon­zern­ver­ant­wor­tungs­in­itia­ti­ve ver­sucht, dass in die­sen Berei­chen mög­lichst früh­zei­tig die fal­schen »Hel­den« nicht auf den Sockel kom­men. Auf den Sockel der Bör­sen­ge­win­ner, auf den Sockel der Men­schen­rechts­ver­let­zer, auf den Sockel der Öko­lo­gie­ver­der­ber.
So kön­nen wir auch ver­mei­den, dass wir sie in 10, 20 Jah­ren wie­der stür­zen müs­sen … und sagen müs­sen: Wir haben ihnen auf den Sockel gehol­fen.

Wenn Sie mehr erfah­ren wol­len, fin­den Sie hin­ter die­sem Link vie­le Infor­ma­tio­nen.
Und hier fin­den Sie das Birs­fel­der Lokal­ko­mi­tee.

Und wenn Sie jetzt plötz­lich die Idee hat­ten, für jeman­den ein Denk­mal zu bau­en, dann lesen Sie zuerst noch die Idee von Misik


Aufgefallen: Dicht
Memorandum

Deine Meinung

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.