Nach der ersten Durch­sicht des Auswer­tungs­berichts muss ich sagen: Die Birs­felder wollen nichts auss­er einem Wolper­tinger. Das sind bayrische Phan­tasiefig­uren zusam­menge­set­zt aus ver­schieden­sten Teilen. Hier die Erk­lärung von Wikipedia und hier die Bilder zum The­ma. Bei uns ist dieses spezielle Wesen eher als »Eier­legende Wollmilch­sau« geläufig.

Irgend­wie und irgend­wann müssen sich die Birs­felderin­nen und Birs­felder entschei­den, ob sie einen Stadt­teil wollen, in dem zusät­zliche Steuerzahlerin­nen leben kön­nen — oder ob sie einen Stadt­park mit Froschwei­her und Stre­ichel­zoo wollen.
Die Som­mer­fe­rien mögen den Leuten die mögliche Ruhe geben darüber nachzudenken …

Und die Weisheit zur Sache:

Wer gar zu viel bedenkt, wird wenig leisten.
Friedrich Schiller

 

 

 

Birsfelden von hinten 18/23
Sommer im Museum

1 Kommentar

Kommentiere

Deine Meinung

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.