Weil wir inzwis­chen wis­sen, was der am Stutz sagen will, müssen wir hier doch zwei‑, dreimal nach­le­sen, was er wirk­lich im Edi­to­r­i­al der www.svp.ch so sagt. Der Gen­i­tiv schlägt zurück. Den Zwiebelfisch Bas­t­ian Sick wird’s freuen.

tatsaechlich

Übri­gens, es geht nicht um irgend eine Ausstiegsini­tia­tive (“Beim Aussteigen linke Hand am linken Griff”), es geht um die Atomausstiegsini­tia­tive. Am 23.11 berichtete die ARD, dass in mar­o­den AKWs seit ger­aumer Zeit das Kühlwass­er in den Brütern auf 60° vorge­heizt werde, da der plöt­zliche Tem­per­atu­run­ter­schied zu weit­eren Schä­den an den bere­its fest­gestell­ten Haar­ris­sen führen kön­nte.

Falls Sie noch nicht abges­timmt haben (in Basel auch gewählt): Die Stimm­lokale sind in Basel noch bis Son­ntag 12.00 geöffnet, in Birs­felden bis 11.30.Für eine Briefwahl ist es jet­zt zu spät.


Das fiktive Plakat (32)
Wochenrückblick

2 Kommentare

Kommentiere

Diego Persenico Antworten abbrechen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.