Wir wäh­len Chri­sti­ne Frey nicht, weil sie als Pres­se­spre­che­rin des Kan­tons­spi­tals jeweils eher pein­li­che Vor­stel­lun­gen lie­fer­te. Jetzt macht sie sich zwar selb­stän­dig, mau­schelt aber in KSBL-Ange­le­gen­hei­ten wei­ter­hin eigen­nüt­zig mit.

 

Wochenrückblick
Das fiktive Plakat (20)

Deine Meinung

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.