slogan

 

Foto: Bar­ba­ra Büch­ler  

Rol­len wir den Film, der hier ent­ste­hen soll, mal von hin­ten auf. Im Abspann wer­den die Spon­so­ren genannt wer­den. Nicht unbe­dingt Firmen/Betriebe/Gesellschaften die sich regel­mäs­sig mit Kul­tur­för­de­rung stark machen. Wir zäh­len mal die Spon­so­ren auf: 20minuten, coop, SBB, Sun­ri­se, SWISS...

In Prat­teln brennt eine Kunst­stoff­fabrik. Rund­um Lalüü­la­la. "Bit­te den Gar­ten ver­las­sen, ins Haus gehen, Fen­ster schlies­sen." Mor­gen wer­den wir lesen, dass für die Bevöl­ke­rung nie eine Gefahr bestand. Der Hit­ze­blitz kann's nicht gewe­sen sein, Gewit­ter sind weit ent­fernt.

Nach dem Gewum­se der Tech­no­freun­de gestern auf der Kraft­werk­in­sel sind heu­te ruhi­ge Spa­zier­gän­ge am Rhein­ufer wie­der mög­lich. Heiss ist es trotz­dem. Als Alter­na­tiv­pro­gramm emp­feh­len wir, auf dem Tablet oder Lap­top an einem küh­len Ort die Arti­kel der Woche zu reka­pi­tu­lie­ren:...

Dass es um die Zei­tun­gen in gedruck­ter Form schlecht steht, ist kal­ter Kaf­fee. Sie wer­den mit den älter wer­den­den Abon­nen­ten der­einst auch ziem­lich flä­chen­deckend aus­ster­ben ver­schwin­den. Tra­gi­sches Zei­chen dafür: Der den Birs­fel­der Anzei­ger besit­zen­de und betrei­ben­de Fried­rich Rein­hardt Ver­lag spart...

Die­se Anzei­ge ist in der Zeit­schrift »Der Spie­gel« am 22. Juni 2019 erschie­nen. Dan­ke Bun­des­re­gie­rung Deutsch­land. Er passt haar­ge­nau in die Bestre­bun­gen in der Schweiz die Kon­zern­ver­ant­wor­tungs­in­itia­ti­ve end­lich zur Abstim­mung zu brin­gen. Kön­nen Sie sich vor­stel­len, dass Herr Par­me­lin vom...

Eine Mit­tei­lung des Gemein­de­rats: »Die Birs und ihr Ufer sind ein belieb­ter Erho­lungs­raum, der teil­wei­se in dicht bewohn­tem Gebiet liegt. Er wird von zahl­rei­chen Per­so­nen genutzt. Das hat in jüng­ster Zeit ver­mehrt zu Kon­flik­ten und Rekla­ma­tio­nen geführt. Der Gemein­de­rat hat...

Es ist ein Buch über die Schweiz und ihre Geschichte(n). Da den­ken vie­le wohl, nein, nicht schon wie­der. Das ken­ne ich, im gros­sen Gan­zen, aus dem lang­wei­li­gen Geschichts­un­ter­richt. Ist das nicht genug? Für die Ein­zel­hei­ten sind ja die Histo­ri­ker da...