In weni­ger als zwei Wochen gilt es dar­über zu ent­schei­den, ob wir der Anschaf­fung neu­er Kampf­jets für sechs Mil­li­ar­den zustim­men wol­len. Wel­ches Modell, wie­vie­le Jets, wie gross tat­säch­lich die mehr­fa­chen Nach­fol­ge­ko­sten — das alles bleibt offen.

Die gros­se Mehr­heit der Schwei­ze­rin­nen und Schwei­zer wird letzt­lich wohl aus einem Bauch­ge­fühl her­aus abstim­men. Da die Aus­gangs­la­ge aber sel­ten kom­plex ist, lohnt es, die Argu­men­te dafür oder dage­gen genau­er zur Kennt­nis zu neh­men und so zu einem dif­fe­ren­zier­te­ren Ja oder Nein zu gelan­gen. Die REPUBLIK — die  Online-Zei­tung, die im Besitz ihrer Lese­rin­nen und Leser ist und des­halb ohne Wer­bung aus­kommt — lie­fert mit die­sem Bei­trag eine aus­ge­zeich­ne­te Über­sicht zum Dafür und Dawi­e­der.

(P.S. 1: Und wen die Qua­li­tät des Arti­kels über­zeugt hat, hat viel­leicht auch Lust, die REPUBLIK zu abon­nie­ren (Mona­t­abo Fr. 22.-/jederzeit künd­bar), und so einen klei­nen Bei­trag für einen unab­hän­gi­gen Jour­na­lis­mus in der Schweiz zu lei­sten, der in einer unsi­che­ren Welt immer wie­der den Blick wei­tet und neue Per­spek­ti­ven eröff­net.)

(P.S. 2: Nein, ich bekom­me für die klei­ne Schleich­wer­bung kei­ne Tan­tie­men 😉 )


Aufgefallen: Vorbild
Irgendwie kommen die einfach nicht vom Auto los

Deine Meinung

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.