Nor­ma­ler­wei­se machen wir ja kei­ne Wer­bung. Aber für den Ser­vice public des schwei­ze­ri­schen Brief- und Paket­zu­stel­lers machen wir ger­ne eine Aus­nah­me. Ab dem 1.3.2021 ver­mie­tet die Schwei­ze­ri­sche Post mit Sitz in Bern die­ses zen­tral gele­ge­ne Gewer­be­lo­kal an der Haupt­stras­se.

Ob das für uns Birsfelder*innen nun heisst, dass 4127 bald ohne eige­ne Filia­le ist? Im Inse­rat heisst es viel­sa­gend

Das Miet­ob­jekt befin­det sich im EG des Hin­ter­ge­bäu­des Nr. 55. Die Nutz­flä­che (ohne Gang und inter­ne Trep­pe) beträgt rund 380 m². Der Zugang ist eben. Die Post­stel­le wird nach hin­ten ver­legt.

Irgend etwas Posta­li­sches bleibt also erhal­ten. Ver­mut­lich ein Pöst­li, wo man dann draus­sen an der fri­schen Luft anste­hen kann. Am besten bestel­len Sie sich mög­lichst bald eine schö­ne Kin­der­post im Inter­net. Dann kön­nen Sie Zuhau­se gegen Ent­zugs­er­schei­nun­gen beim Num­mern-Zie­hen ankämp­fen und Mil­lio­nen-Lös­li direkt im Home­of­fice kau­fen. Ist in Coro­na-Zei­ten ohne­hin bes­ser.


Breaking News: Der Regierungsrat schreibt uns einen Offenen Brief
Bald ohne C und doch sagen wollen, was Kirche darf und was nicht?

Deine Meinung

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.