Zwi­schen­durch auch inter­es­sant den Stand der Din­ge der Pri­mar­schu­le Birs­fel­den zu ken­nen, die mit gros­sem Auf­wand der Leh­re­rin­nen, Leh­rer und der Schul­lei­tung ver­sucht der Coro­na-Epi­de­mie zu trotzen:

Stand: Frei­tag, den 12. März 2021

Mit­ar­bei­ten­de:
aktu­ell posi­tiv gete­stet: 0
aktu­ell in Qua­ran­tä­ne: 1

Klas­sen:
aktu­ell in Qua­ran­tä­ne: 1

Kin­der:
aktu­ell posi­tiv gete­stet: 3
aktu­ell in Qua­ran­tä­ne: 17

Im Rah­men der ersten Testung am 8. März 2021 wur­de eine Klas­se posi­tiv gete­stet. Die gan­ze Klas­se ist des­halb bis am 18. März 2021 in Quarantäne.
An der Pri­mar­schu­le und den Kin­der­gär­ten Birs­fel­den betei­li­gen sich mehr Kin­der und Lehr­per­so­nen als der kan­to­na­le Durch­schnitt am »Case Finding«-Prozess.

Die Zah­len sind im Ver­gleich zum 2. Quar­tal des Schul­jah­res immer noch auf einem nied­ri­gen Niveau, wenn auch leicht steigend.

Die zwei­te Testung fin­det am Mon­tag, den 15. März 2021 statt.

 

Narrengeschichten 2
Wochenrückblick

Deine Meinung

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.