Neu in Birs­fel­den: Eine Bro­cken­stube. Toll!
Neu in Birs­fel­den, direkt gegen­über der Bro­cken­stube, ein bro­ken Lei­ter­wa­gen. Weni­ger toll!

Ver­mut­lich von der Markt­kom­mis­sion beim letz­ten Bring-und Hol Tag auf dem Kirch­matt­platz abge­lehnt, eben weil bro­ken. Selbst­be­wusst taucht er nun als geplan­ter Agro­kitsch pro­mi­nent auf dem Zen­trums­platz auf.

Wir sind gespannt, womit er gefüllt wird; mit wet­ter­fes­tem Win­ter­ge­müse, mit sai­so­na­len Kür­bis­köp­fen, oder ist hier nur ein Sam­mel­platz für die nächste Sperr­gut­ab­fuhr.

Mit Span­nung war­ten wir auf die ers­ten Gar­ten­zwerge im Vor­gar­ten der Gemein­de­ver­wal­tung.

 

 

Kennen Sie Edith Oppenheim? Nein? Macht gar nichts!
Birsfelden und sein Zentrum (7): Begriffe der Planer 2

Deine Meinung