Der Ber­ner Lie­der­ma­cher Mani Mat­ter hat noch als Ber­ner Trou­ba­dour bei Zyt­glog­ge, Bern 1966,  das Spiel aller Spie­le zum Anlass genom­men, eine unglück­li­che Lie­be zu besin­gen.
Är wohnt a dr gly­che Gass
Und i bi mit dir i d’Klass
So ischs cho, das mir grad bei­di
Ds Härz a di ver­lo­re hei
Hei­di, mir wei di bei­di
Bei­di, Hei­di, hei di gärn
Är isch gros­se Held im Sport
I pro­bie­res meh mit Wort
Jeden uf sy Art umwär­be
Mir di, Hei­di, ig und är
Hei­di, mir wei di bei­di
Bei­di, Hei­di, hei di gärn
Zum Bewys är heig di gärn
Schiesst är Gool bi FC Bärn
Ig erklä­re mi dir schlicht
I Form vo lyri­sche Gedicht
Hei­di, mir wei di bei­di
Bei­di, Hei­di, hei di gärn
Jede Sunn­tig dänksch am Mätsch
Är syg dä wo d’lieber hätsch
Findsch daheim vo mir e Brief
De chehrt sech ds Blatt, du süfz­gisch tief
Hei­di, mir wei di bei­di
Bei­di, Hei­di, hei di gärn
S’het nid chön­ne wyter­gah
Hesch nid bei­di chön­ne ha
Schliess­lech hei du är und i gseit
Hei­di, jitz ent­schlies­sisch di
Hei­di, ent­scheid di, bei­di
Wei di, bei­di chasch nid ha
Hät­ti gwüsst wis use­chunnt
Einisch ire schwa­che Stund
Hesch du di ver­lobt, s’isch zvil
Mit ihm am Sunn­tig nach em Spil
Nei, di Ent­schei­dig, Hei­di
Nei dy Bscheid — i bi ent­tü­üscht
Dadrus han i glehrt, dass hütt
Nümm so vil erreicht, wär d’Lüt
Mit Lite­ra­tur erch­lüpft
Wi wär a ds räch­ten Ort hi stüpft
Die Weis­heit
Wenn du nicht glaubst, dass du es kannst,
hast du kei­ne Chan­ce.
Arsene Wen­ger

 

Doppeladler einmal anders
"La chilena", Der chilenische Trick

Deine Meinung

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.