Im ersten Bei­trag haben wir schon gese­hen, wie die Lar­ven kaschiert wur­den. Nun sind die Lar­ven end­lich getrock­net, aus­ge­här­tet und wer­den weiss grun­diert.

Mit der gemisch­ten Haut­far­be wird nun das gan­ze Gesicht bemalt, die weis­sen Augen aber sorg­fäl­tig umfah­ren, weiss gelas­sen.

Eine Arbeit, die eini­ge Kon­zen­tra­ti­on erfor­dert, das sieht man sehr gut.

Dann erfolgt die rest­li­che Bema­lung bis zur Zufrie­den­heit der Künst­le­rin­nen und Künst­ler.

Stolz wer­den die fer­tig­be­mal­ten Lar­ven prä­sen­tiert. Da steckt wirk­lich sehr, sehr viel Arbeit dahin­ter ...

... beson­ders, wenn man so exakt und kon­zen­triert gear­bei­tet hat.
Doch: Was gibt das bloss?

Fort­set­zung gibt es hier ...

Breaking News: wg. Sabine
...

Deine Meinung

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.