Die wet­ter­be­glück­te regio­na­le Fas­nacht ist vor­bei­ge­zo­gen, das Blut­ver­gies­sen im Osten ist geblie­ben. Und wäh­rend man­che im Lan­de glau­ben, mit der auf­ge­wärm­ten Neu­tra­li­täts­dis­kus­si­on einen wich­ti­gen Bei­trag zur Kon­flikt­lö­sung zu lei­sten, gibt es sehr vie­le Men­schen, wel­che den Flüch­ten­den tat­kräf­tig hel­fen, um die tota­le Kata­stro­phe zumin­dest ein wenig zu mildern.

Zei­chen set­zen? Zei­chen setzen!

Spu­ren­su­che

Der Baum ist weg — die Sitz­bank auch

Mat­ti­el­lo am Mitt­woch 22/10

Die Welt­wo­che — Putin und die Neu­tra­li­tät der Schweiz

Die Schweiz in Euro­pa 37

Ser­vier­vor­schlag Hirsch

Die Reichs­idee 32

Fritz Brup­ba­cher — Revo­lu­tio­när zwi­schen allen Stüh­len 7

Sind die Immo­bi­li­en-Heu­schrecken schon in Birs­fel­den eingefallen?

Aus meiner Fotoküche 52
Lauter laute Gemälde

Deine Meinung

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.