Kategorie:Wirtschaft

Wir im West­en waren mit ganz­er Seele mit den rus­sis­chen Rev­o­lu­tionären der Okto­ber­rev­o­lu­tion. Wir zit­terten für sie, wie sie sel­ber wohl kaum zit­terten. Denn nun würde ja erst der große…

In der let­zten Folge zeigten Graeber/Wengrow auf, dass der Begriff “Eigen­tum” nicht auf die Ver­sion eingeschränkt wer­den kann, die bei uns als Folge des Römis­chen Rechts Wurzel geschla­gen hat. Es lohnt…

Der Monat Juli hat ger­ade gere­icht, das Doku­ment “A Basic Call of Con­scious­ness” der Hau de no sau nee (Irokesen-)-Föderation inte­gral auf deutsch zu pub­lizieren. Dass das Deutsch manch­mal etwas…

Fort­set­zung des Doku­ments, das im Herb­st 1977 der Men­schen­recht­skom­mis­sion der UNO in Genf von ein­er iroke­sis­chen Del­e­ga­tion vorgelegt wurde. Ein Kom­men­tar dazu erscheint im August. Wir leben in ein­er Zeit…

Fort­set­zung des Doku­ments, das im Herb­st 1977 der Men­schen­recht­skom­mis­sion der UNO in Genf von ein­er iroke­sis­chen Del­e­ga­tion vorgelegt wurde. Ein Kom­men­tar dazu erscheint im August. Die Ter­mi­na­tion Acts der 1950er…

Fort­set­zung des Doku­ments, das im Herb­st 1977 der Men­schen­recht­skom­mis­sion der UNO in Genf von ein­er iroke­sis­chen Del­e­ga­tion vorgelegt wurde. Ein Kom­men­tar dazu erscheint im August. Die Vere­inigten Staat­en vertreten den…

Ganz so frisch ist die Aufar­beitung dieses The­mas nun lei­der auch nicht. Aber es passt zur ganzen Hafengeschichte, die an dieser Stelle schon viele Male the­ma­tisiert und kri­tisiert wurde. Nun…

Fort­set­zung des Doku­ments, das im Herb­st 1977 der Men­schen­recht­skom­mis­sion der UNO in Genf von ein­er iroke­sis­chen Del­e­ga­tion vorgelegt wurde. Ein Kom­men­tar dazu erscheint im August. Die europäis­chen Kirchen, vor allem…

In acht Artikeln hat das Birs­fälder­püng­gtli über die geplante Wasser­stoff-Pro­­duk­­tion­san­lage berichtet. Hier kön­nen Sie nach­le­sen … Nun hat die Bau­rekurskom­mis­sion entsch­ieden: Die Bau­rekurskom­mis­sion hat auf­grund der zahlre­ichen Ein­sprachen nicht die Produktionsanlage…

Fort­set­zung des Doku­ments, das im Herb­st 1977 der Men­schen­recht­skom­mis­sion der UNO in Genf von ein­er iroke­sis­chen Del­e­ga­tion vorgelegt wurde. Ein Kom­men­tar dazu erscheint im August. Wir wis­sen, dass es viele…

Fort­set­zung des Doku­ments, das im Herb­st 1977 der Men­schen­recht­skom­mis­sion der UNO in Genf von ein­er iroke­sis­chen Del­e­ga­tion vorgelegt wurde. Ein Kom­men­tar dazu erscheint im August. Ein Großteil der Geschichte der…

Fort­set­zung des Doku­ments, das im Herb­st 1977 der Men­schen­recht­skom­mis­sion der UNO in Genf von ein­er iroke­sis­chen Del­e­ga­tion vorgelegt wurde. Ein Kom­men­tar dazu erscheint im August. SPIRITUALITÄT IST DIE HÖCHSTE FORM…

EINLEITUNG Es ist noch nicht lange her, dass die Hau de no sau nee (Her­vorhe­bun­gen vom birsfaelder.li-Schreiberling) oder Sechs Natio­nen ein mächtiges Volk waren, das ein riesiges Gebi­et bewohnte, das von…

In den 70er- und 80er-Jahren des let­zten Jahrhun­derts ging eine Art Weck­ruf durch die indi­ge­nen Gemein­schaften Nor­damerikas, später auch in Südameri­ka. Es war, wie wenn sie aus ein­er tiefen Lethargie…

Dass Roger Köp­pel und die SVP mit Christoph Blocher seit jeher das Hohe­lied der aller­strik­testen hochheili­gen Neu­tral­ität sin­gen, ist bekan­nt: Die dauer­hafte, bewaffnete und inte­grale Neu­tral­ität garantiert unsere Iden­tität, Souveränität…

Am 6. Novem­ber 1917 lasen wir in der Zeitung ein Telegramm, daß Ruß­land von neuem vor einem reak­tionären Staatsstre­ich ste­he, und daß der Jus­tizmin­is­ter die Ver­haf­tung Lenins ange­ord­net habe. Am…

Als in den 70er und 80er Jahren des let­zten Jahrhun­derts eine nor­damerikanis­che Del­e­ga­tion nach der anderen an die UNO in Genf pil­gerte, ging es neben den Forderun­gen nach mehr Autonomie…

Birs­feldens Hafenge­bi­et wird BIG_H An bester Lage, her­vor­ra­gend erschlossen und etabliert, aber bezüglich Nutzung und Attrak­tiv­ität mit viel Luft nach oben: Das Hafenge­bi­et Birs­felden hat Poten­zial zu mehr. Das Zukun­fts­bild «BIG_H…

Der Rev­oluzzer soll ein Blatt der kämpfend­en Arbeit­er sein. Er will der Arbeit­er­be­we­gung ihre sozial­is­tis­chen und rev­o­lu­tionären Ide­ale erhal­ten. Er will nicht, dass die Arbeit­er­be­we­gung den Charak­ter ein­er inter­na­tionalen Kulturbewegung…

Wenn man 1914 inner­halb der sozial­is­tis­chen Bewe­gun­gen zwei Antipo­den nen­nen müsste, kön­nte man prob­lem­los Leon­hard Ragaz und Leo Trotz­ki nen­nen. Auf der einen Seite Ragaz, der religiöse Sozial­ist, der festhielt:…

“Alle Räder ste­hen still, wenn dein stark­er Arm es will”, hiess es in einem 1863 von Georg Her­wegh ver­fassten Gedicht. Es war die Vision und Hoff­nung der zweit­en Inter­na­tionale: Falls…

Das Ableben ist meis­tens ein stiller Akt. so auch bei der Birs­felder Mark­tkom­mis­sion. Sie wird sich nach vie­len Jahren der aktiv­en Tätigkeit rund um den vierteljährlichen Waren­markt, den monatlichen Bauernmarkt…

In einem geheimen Zusatzpro­tokoll des Hitler-Stal­in-Pak­ts (resp. Molo­­tow-Ribben­trop-Pakt)  von 1939 stand, dass die baltischen Staat­en im Kriegs­fall an die Sow­jets fall­en wür­den. Kurz darauf bere­it­ete Moskau die Annex­ion vor. Ab dem…

Nach der Rück­kehr aus Rus­s­land war Brup­bach­er pub­lizis­tisch sehr aktiv. Neben dem Buch “Marx und Bakunin” — das ihm wegen sein­er Kri­tik am “Hal­b­gott Marx” den Bannstrahl aller stram­men Marxisten…

Für Fritz Brup­bach­er wurde die Reise nach Archangel­sk — eine weit­ere fol­gte ein Jahr später — in mehrfach­er Hin­sicht wichtig. Er führte wie Lydia das Leben eines rus­sis­chen Ver­ban­nten, hatte…