Kategorie:Religion

Für Jesus und sei­ne Art, gegen Reli­gi­on und Chris­ten­tum, Kir­che, Theo­lo­gie und Fröm­mig­keit …, schreibt Ragaz in sei­ner Auto­bio­gra­phie “Mein Weg” im Zusam­men­hang mit sei­ner Bas­ler Erfah­rung zum “Reich Got­tes”. Eine…

John Mohawk spricht in sei­nem Text immer wie­der von “Natu­ral Peo­p­les”. Er ist, den­ke ich, nicht ein­fach nur gleich­zu­set­zen mit den Nati­ves, den indi­ge­nen Völ­kern, son­dern umfasst alle, die bewusst…

Da geschah die gro­ße Wen­dung: der Auf­bruch des Glau­bens an das Reich Got­tes als Kern und Stern der Bibel und der Sache Chris­ti. Auch die­se Wen­dung war ein Wunder —…

Hier also nach dem klei­nen Exkurs über eini­ge Bei­spie­le im “auf­ge­klär­ten Wes­ten”, die Par­al­le­len auf­wei­sen zum india­ni­schen Welt­bild, die Fort­set­zung aus sei­nem Text “Alle Kin­der von Mut­ter Erde”: Der Älteste…

Die Refor­mier­ten der Stadt Basel waren damals in zwei Lager geteilt, die sich gegen­sei­tig kon­kur­ren­zier­ten: die “Posi­ti­ven”, pie­tis­tisch ori­en­tiert, und die “Frei­sin­ni­gen”, die “Refor­mer”, Ver­tre­ter eines libe­ral ori­en­tier­ten Chris­ten­tums. Dieses…

Heu­te ist ein sol­ches Ver­ständ­nis der Schöp­fung in unse­rem west­li­chen Kul­tur­kreis exo­tisch, um es etwas vor­sich­tig aus­zu­drü­cken, schrieb der birsfälder.li-Schreiberling in der letz­ten Fol­ge zum Welt­bild von John Mohawk: dass…

Als Leon­hard Ragaz sich von Ärz­ten end­lich über­zeu­gen liess, dass er nicht vor sei­nem dreis­sigs­ten Lebens­jahr ins Grab stei­gen müs­se, erlaub­te dies ihm, hoff­nungs­vol­ler in die Zukunft zu blicken, —…

Ler­nen Sie Simo­ne Weil (1909–1943) ken­nen — fran­zö­si­sche Phi­lo­so­phin, poli­ti­sche Akti­vis­tin, christ­li­che Mys­ti­ke­rin und Enfant ter­ri­ble. Von John Ber­ger als “ket­ze­ri­sche Theo­lo­gin”, von Albert Camus als “ein­zi­ger gro­ßer Geist unserer…

Irgend­wann im Som­mer 2021 beim sog. Cagli­os­­tro-Pavil­­lon in Rie­hen. Im Rah­men einer offi­zi­el­len Besich­ti­gungs­mög­lich­keit erzählt der Schwie­ger­sohn der jet­zi­gen Besit­ze­rin Anek­do­ten aus des­sen lan­ger Geschich­te. Höhe­punkt: die geheim­nis­vol­len Umtrie­be des…

Nach 2017, 2018 und 2020 hat uns Wal­ter Bochs­ler erneut eine Weih­nachts­bot­schaft zur Ver­öf­fent­li­chung zur Ver­fü­gung gestellt. Die Redak­ti­on des Pünggt.li dankt Wal­ter Bochs­ler für sein Ver­trau­en in uns und…

Die Rol­len­ver­tei­lung Es begab sich aber zu einer Zeit, in der an den Schu­len Birs­fel­dens noch kei­ne Lehr­per­so­nen unter­rich­te­ten, son­dern Leh­re­rin­nen und Leh­rer.  War aus­nahms­wei­se ein­mal das gan­ze Schu­l­haus-Team gemeint…

Es war in Chur, wo bei Leon­hard Ragaz das The­ma lang­sam aktu­ell wur­de, das ihn als Schwer­punkt sein gan­zes Leben lang beglei­ten wür­de: die Aus­ein­an­der­set­zung mit der dama­li­gen Lage der…

Dass der Kon­takt der ers­ten Sied­ler auf nord­ame­ri­ka­ni­schem Boden mit den indi­ge­nen Völ­kern in Euro­pa ent­schei­dend zur Ent­ste­hung auf­klä­re­ri­scher Ideen bei­getra­gen hat, kann nach den Aus­füh­run­gen von David Gra­eber und…

Die Stel­lung als Reli­gi­ons­leh­rer an der Kan­tons­schu­le in Chur war ein Stück Aben­teu­er. Und zwar ein unso­li­des. Denn die Stel­le umfass­te neben bloss acht bis zehn Stun­den Reli­gi­ons­un­ter­richt etwa zwanzig…

… wird wegen Abwe­sen­heit des birsfälder.li- Schrei­ber­lings auf den Sonn­tag ver­scho­ben! Eis im Chäl­len­gra­ben bei Hof­stet­ten   An ande­ren Seri­en inter­es­siert? Wil­helm Tell / Ignaz Trox­ler / Hei­ner Koech­lin / Simo­ne Weil / Gus­tav Mey­rink / Nar­ren­ge­schich­ten / Bede Grif­fiths / Graf Cagli­os­tro /Sali­na…

In den acht­zi­ger und neun­zi­ger Jah­ren ent­brann­te dann eine hef­ti­ge Debat­te, die unter einer gros­sen Medi­en­re­so­nanz geführt wur­de und sich durch ein in die­sem Aus­mass noch nicht bekann­tes Enga­ge­ment indianischer…

Wenn sich Leon­hard Ragaz an sei­ner ers­ten Pfar­rer­stel­le am Hein­zen­berg trotz sei­ner ein­ge­stan­de­nen Unrei­fe etwas zugu­te hielt, war es sein jugend­li­cher Eifer: Die­ser wur­de gera­de auch dadurch ent­flammt, daß die Gemeinden…

Ohne Sol­da­ten, Gen­dar­men und Poli­zis­ten, ohne Adel, Köni­ge, Statt­hal­ter und Prä­fek­ten oder Rich­ter, ohne Gefäng­nis­se, ohne Pro­zes­se geht alles sei­nen gere­gel­ten Gang. Allen Zank und Streit ent­schei­det die Gesamt­heit derer…

In eini­ger Hin­sicht wur­de die­ses letz­te Bas­ler Semes­ter das beweg­tes­te von allen, mein­te Leon­hard Ragaz im Rück­blick. Das glaubt man ihm sofort, wenn er schil­dert, wie er nach sei­ner Rückkehr…

Tho­mas Wag­ner ist ein inter­es­san­ter Autor. Einer, der hin­ter ober­fläch­li­chen Schlag­wor­ten her­aus­fin­den will, was wirk­lich ist. Das macht ein Blick in eini­ge sei­ner Bücher sofort deut­lich: In sei­nem Buch Die Mit­mach­fal­le (2013)…

Das ers­te, was wir in Ber­lin erleb­ten, waren hun­dertundein Kano­nen­schüs­se. Wir erschra­ken dar­über ein wenig, erfuh­ren dann aber zu unse­rer Beru­hi­gung und ein wenig zu unse­rem Stau­nen, daß sie bloß…

“Zum Gol­de drängt … ” hat den Kon­flikt auf­ge­zeigt, wie in Ecua­dor tra­di­tio­nel­le Eigen­tums­vor­stel­lun­gen und die Rech­te der indi­ge­nen Bevöl­ke­rung auf den neo­li­be­ra­len Kapi­ta­lis­mus pral­len: Was­ser oder Gold! Der Schwei­zer Rechtswissenschaftler…

Leon­hard Ragaz fand in Basel Unter­kunft im Alum­ne­um, der alt­ehr­wür­di­gen Wohn­stät­te für Theo­lo­gie­stu­den­ten. Auf dem pri­mi­ti­ven Pult des engen Stu­dier­stüb­chens im Alum­ne­um in Basel, das ich noch mit einem andern…

Die Ant­wort auf die Fra­ge, wie der Natur­bur­sche Leon­hard Ragaz zum Theo­lo­gie­stu­di­um kam, ist ein­fach, aber für uns heu­te kaum mehr nach­voll­zieh­bar: Er hat­te gar kei­ne ande­re Wahl! Und nun sollte…

Leon­hard Ragaz arbei­te­te in den letz­ten Mona­ten sei­nes Lebens noch inten­siv an sei­ner Auto­bio­gra­phie, die sei­ne Frau, Cla­ra Ragaz-Nadig, dann nach des­sen Tod unter dem Titel “Mein Weg” in zwei…