Kategorie: Natur

Bäume in der Stadt haben gegen­über Bäu­men in der Land­schaft einige Beson­der­hei­ten. Beson­ders die redu­zierte Feuch­tig­keit auf­grund der Boden­ver­sie­ge­lung, zum Teil mit mini­mals­ten Baum­schei­ben. Und natür­lich auch die erhöh­ten Tem­pe­ra­tu­ren...

Schauen Sie sich die Bil­der in Ruhe an. Schlies­sen Sie dann die Augen und stel­len Sie sich den Birs­fel­der Zen­trums­platz vor, bestückt mit der­ar­ti­gen Ver­schat­tun­gen und Begrü­nun­gen. Schön! Die Arti­kel­se­rie...

Im vor­he­ri­gen Arti­kel hat­ten wir es mit kli­ma­freund­li­chen Mass­nah­men zu tun, wel­che die Gemeinde anhand neh­men sollte / könnte. Heute sind nun Sie an der Reihe, liebe Lese­rin­nen und Leser...

Dass der Kan­ton oder gar der Bund in unse­rer Gemeinde in Sachen ther­mi­schem Kom­fort etwas unter­nimmt, ist sicher illu­so­risch. Und damit klar ist über was wir nach­den­ken soll­ten, hier die...

Im vor­letz­ten Arti­kel wurde beschrie­ben, wie Men­schen selbst­ver­ant­wort­lich mit Hitze umge­hen kön­nen. Auch die nächs­ten Pro­bleme sind »mensch­ge­macht«, aber dem Ein­fluss eines Ein­zel­nen meist ent­zo­gen. Dazu sei zuerst das Mass...

Da hat­ten wir vor Jah­ren Gondo — und vor weni­gen Tagen den rie­si­gen Berg­sturz mit Mur­gang in Bondo im Ber­gell. Die bz titelte heute, am Frei­tag, 25. August 2017: »Der...

Der Kli­ma­wan­del beein­flusst unsere Gesund­heit. Einen klei­nen Vor­ge­schmack davon beka­men wir in den Jah­ren 2003 und 2015. Einer­seits ist es die Hitze selbst und das mensch­li­che Ver­hal­ten, die auf den...

Wir haben in den letz­ten Jah­ren immer wie­der einen Vor­ge­schmack des Kli­ma­wan­dels bekom­men. Seien dies die heis­sen Som­mer wie 2003 und 2015 oder z.B. lokale Stark­re­gen wie 2016 in Mut­tenz...

Da haben sie also ges­tern im Bas­ler Zolli die Ylpen ins neue Gehege gelas­sen und schon Samstag/Sonntag 18./19. März 2017 wird die neue Ylpen-Anlage »Tem­bea« gefei­ert. Nach mei­nem Sua­heli-Wör­ter­buch bedeu­tet...

Auch Bäume haben eine Geschichte: In den 60er-Jah­ren wurde die Auto­bahn geplant und gebaut. 1963 wurde der Hagnau­hof auf­ge­ge­ben. Neben dem Bau­ern­hof wuchs eine wun­der­bare Linde. Und sie wächst heute...

Der erste Schnee im Mit­tel­land ist gefal­len. Alles ist von sei­ner weis­sen Decke ein­ge­hüllt. Hie und da viel­leicht ein ver­irr­tes Reh oder ein paar Raben die um ein Stück Fut­ter...

Es ist eine Tat­sa­che, die Män­ner wohl nie ver­ste­hen wer­den. Wenn sich eine Frau auf die Toi­lette ent­schul­digt und eine halbe Ewig­keit nicht zurück kommt, so hat das nichts mit...

Zum Bei­spiel Ost­eu­ropa. Noch vor 25 Jah­ren war die Grund­ver­sor­gung der­art schlecht, dass selbst für Waren des täg­li­chen Bedarfs ange­stan­den wer­den musste. Viel pro­duk­tive Zeit ging des­halb ver­lo­ren. Die Werk­tä­ti­gen...

Der Gärt­ner, oder ein Werk­hof­mit­ar­bei­ter, hat die Hecken­schere gründ­lich und kom­pro­miss­los ein­ge­setzt und das Pla­kat des Birs­fel­der Muse­ums ent­haup­tet. Absicht­lich, nach­läs­sig oder ein­fach nur dumm gelau­fen. Span­nend wäre zu wis­sen...

Da geht man nach dem Erleb­nis Kahl­schlag also wie­der ein­mal fried­lich durch den Wald und trifft auf Bar­rie­ren. Das ist nicht wei­ter schlimm, denn über dem Brück­lein links kann man...

Eigent­lich wäre es der ideale April­scherz gewe­sen: Der Ver­lag »Schwei­zer Fami­lie« rich­tet in der gan­zen Schweiz Feu­er­stel­len ein. Die erste Feu­er­stelle mit Pick­nick-Platz im unte­ren Basel­biet kommt nun in den...

Ich wan­dere gerne den Bächen ent­lang im Hard­wald. Beson­ders an heis­sen Som­mer­ta­gen ist das wohlu­ende Erho­lung. Seit min­des­tens Sams­tag fliesst in den Was­ser­grä­ben der Ver­si­cke­rungs­an­lage der Hard­was­ser AG kein Was­ser...

Da sind sie nun diese Krä­hen, die den Leu­ten in der Umge­bung das Leben schwer machen. Und ebenso den Abfuhr­män­nern, die sich mit zer­fetz­ten Abfall­sä­cken her­um­schla­gen müs­sen. Die Krä­hen sind...

Bei die­sen Gele­gen­hei­ten kommt mir immer wie­der ein Bil­der­buch in den Sinn, das vor etwa 30, 40 Jah­ren popu­lär war: »Hier fällt ein Haus, dort steht ein Kran und ewig...

Am Stau­see 25 bis 27 sol­len mor­gen, am 25. Februar 2016, die Pla­ta­nen ent­lang der Strasse gefällt wer­den. In Basel gibt es ein Baum­schutz­ge­setz, das dies ganz sicher ver­hin­dern würde...

... was wohl? Nun, weder nach Gold noch nach Öl, auch nicht nach Gas oder Ölschie­fer, son­dern nach Was­ser. Es soll eine Ent­nah­me­stelle wer­den um Qua­li­täts­kon­trol­len am Grund­was­ser durch­zu­füh­ren. 1...

Ent­stan­den ist die­ser Zen-Gar­ten durch die Arbeit dreier Män­ner, die für die Hard­was­ser AG arbei­ten. Von Zeit zu Zeit müs­sen die Ver­si­cke­rungs­wei­her ent­schlammt wer­den, damit das ein­ge­lei­tete Was­ser wie­der bes­ser...

Ich walke fast jeden Tag Nor­dic durch die Mut­ten­zer Hard. Das ist der Teil Hard­wald auf der Mut­ten­zer­seite der Rhein­fel­d­erstrasse. Im Gegen­satz zur Birs­fel­der Hard in der auch das Restau­rant...

Zwei kleine Regen und in drei Tagen gewach­sen!

Zum Bei­spiel, wenn die Geschichte mit dem Ozea­nium nicht klappt. Den inten­si­ven Geruch der Pin­guine und der ihnen ver­füt­ter­ten Fische genies­sen. Kurz ins eis­kalte Was­ser sprin­gen, sich als Pin­guin füh­len...