Kategorie: Kul­tur

Bäume in der Stadt haben gegen­über Bäu­men in der Land­schaft einige Beson­der­hei­ten. Beson­ders die redu­zierte Feuch­tig­keit auf­grund der Boden­ver­sie­ge­lung, zum Teil mit mini­mals­ten Baum­schei­ben. Und natür­lich auch die erhöh­ten Tem­pe­ra­tu­ren...

Aus­ge­gli­chen­heit, Balance: Har­mo­nie hat eine Chance. Die Waage  strebt nach Wahr­haf­tig­keit und Frie­den, nach Ver­fei­ne­rung, nach Ent­wick­lung der Künste. Die Waage ist nach außen ori­en­tiert. Aner­ken­nung durch die Umwelt ist...

Die Schrif­ten als zeit­ge­nös­si­sche Doku­mente Das ein­drück­li­che, 1926 von Pfr. Hein­rich Nide­cker for­mu­lierte, von einem Kal­li­gra­phen auf Per­ga­ment geschrie­bene Doku­ment ent­hält inter­es­sante zeit­ge­nös­si­sche Hin­weise (in Aus­zü­gen; das erste Wort jedes...

Da haben wir es heute wie­der ein­mal: Bun­des­rats­er­satz­wah­len. Sie, Du und ich dür­fen nicht wäh­len, und das ist eigent­lich gut gedacht. Wäh­len dür­fen wir nicht, gewählt wer­den, dürf­ten wir schon. Ich selbst...

Kirch­turm, Knauf und Güg­gel Jede Kir­che hat einen sakra­len Teil: der Chor, in dem in unse­rem Fall Kan­zel, Abend­mahl­tisch und Tauf­stein ste­hen. Hier wer­den Pre­dig­ten gehal­ten, Ehe­paare getraut, Kin­der getauft...

Schauen Sie sich die Bil­der in Ruhe an. Schlies­sen Sie dann die Augen und stel­len Sie sich den Birs­fel­der Zen­trums­platz vor, bestückt mit der­ar­ti­gen Ver­schat­tun­gen und Begrü­nun­gen. Schön! Die Arti­kel­se­rie...

Der Güg­gel ist wie­der auf sei­nem Platz. Sein Kamm und seine Schwanz­fe­dern wur­den so ver­drah­tet, dass sich keine andern Vögel dar­auf nie­der­las­sen kön­nen. (siehe Titel­bild). Nein, die Drähte sind nicht...

1 Stück Küchen­fer­ti­ges Hähn­chen 120 Gramm Baguette 6 EL Oli­venöl 40 Gramm grüne Oli­ven ( ohne Kerne ) 4 Knob­lauch­ze­hen 2 Zwie­beln 3 TL Thy­mian tro­cken 2 Toma­ten 1 gehackte...

Gaz­prom, Pepsi MAX, Hei­ne­ken schüt­ten das Geld für die Cham­pi­ons League.  Blöd­sinn, die ver­die­nen Geld damit, sonst täten die das nicht. Aber das ist eine andere Geschichte. Dass den eng­li­schen...

Im Jahre 1935 wurde der Kirch­turm erhöht. Damals über­gab man dem Knauf fol­gende kom­mu­na­len Schrif­ten: Gemein­de­rech­nung (1934), Steu­er­re­gis­ter (1933), Steu­er­re­gle­ment (1930), Bau­re­gle­mente (1909÷17, 1927) , Poli­zei­re­gle­ment (1927), Tech­ni­sche Vor­schrif­ten für...

Im vor­he­ri­gen Arti­kel hat­ten wir es mit kli­ma­freund­li­chen Mass­nah­men zu tun, wel­che die Gemeinde anhand neh­men sollte / könnte. Heute sind nun Sie an der Reihe, liebe Lese­rin­nen und Leser...

Im Got­tes­dienst der Refor­mier­ten Kirch­ge­meinde Birs­fel­den vom Sonn­tag, den 20. August 2017, wurde im Rah­men der Pre­digt von Sibylle Bal­tis­ber­ger der Inhalt des rund 70 cm brei­ten ver­gol­de­ten Turm­knaufs vor­ge­stellt...

Nein, kein neuer Bau­chef, und schon gar nicht ein neuer “Bil­dungs­mi­nis­ter”. Schauen Sie selbst Oli­vier Bos­sard und Toni Hüs­ser beim Hän­gen des letz­ten Bil­des in der Schal­ter­halle (Bild von Ruth...

1979 hat Franz Hoh­ler unsere Zukunft in sei­ner Erzäh­lung “Die Rück­erobe­rung” bereits beschrie­ben. Die Rück­erobe­rung hat nun auch nach­weis­bar Birs­fel­den erreicht. Die Bil­der am Ende des Bei­trags. Stadt­pla­ner und Land­be­sit­zer...

Dass der Kan­ton oder gar der Bund in unse­rer Gemeinde in Sachen ther­mi­schem Kom­fort etwas unter­nimmt, ist sicher illu­so­risch. Und damit klar ist über was wir nach­den­ken soll­ten, hier die...

Ges­tern fei­er­ten die Markt­fah­rer mit allen Birs­fel­der Markt­gän­gern den 10. Geburts­tag des Bau­ern­mark­tes. Beson­ders zum Jubi­läum: Die musi­ka­li­sche Unter­hal­tung. Das Alp­horn Trio Fren­ken­dorf unter­hielt die Besu­cher mit alpi­nem Sound, ca...

Da hat vor einer Woche der Ver­lag Nagel & Kim­che einen neuen Roman von Charles Lewin­sky an die Buch­hand­lun­gen aus­ge­lie­fert: Der Wille des Vol­kes. Der Ver­lag ver­kauft das Werk als...