Kategorie:Geschichte

Der Muskogee/Creek-“Medicine Man” — heute nen­nt man sie Schama­nen — hiess Phillip Deere. Deere war spir­itueller Berater ein­er Bewe­gung junger entwurzel­ter “Stadtin­di­an­er”, die beschlossen hat­ten, sich nicht mehr als Menschen…

Wir im West­en waren mit ganz­er Seele mit den rus­sis­chen Rev­o­lu­tionären der Okto­ber­rev­o­lu­tion. Wir zit­terten für sie, wie sie sel­ber wohl kaum zit­terten. Denn nun würde ja erst der große…

In der let­zten Folge zeigten Graeber/Wengrow auf, dass der Begriff “Eigen­tum” nicht auf die Ver­sion eingeschränkt wer­den kann, die bei uns als Folge des Römis­chen Rechts Wurzel geschla­gen hat. Es lohnt…

Der Monat Juli hat ger­ade gere­icht, das Doku­ment “A Basic Call of Con­scious­ness” der Hau de no sau nee (Irokesen-)-Föderation inte­gral auf deutsch zu pub­lizieren. Dass das Deutsch manch­mal etwas…

Fort­set­zung des Doku­ments, das im Herb­st 1977 der Men­schen­recht­skom­mis­sion der UNO in Genf von ein­er iroke­sis­chen Del­e­ga­tion vorgelegt wurde. Ein Kom­men­tar dazu erscheint im August. Wir leben in ein­er Zeit…

Fort­set­zung des Doku­ments, das im Herb­st 1977 der Men­schen­recht­skom­mis­sion der UNO in Genf von ein­er iroke­sis­chen Del­e­ga­tion vorgelegt wurde. Ein Kom­men­tar dazu erscheint im August. Die Ter­mi­na­tion Acts der 1950er…

Fort­set­zung des Doku­ments, das im Herb­st 1977 der Men­schen­recht­skom­mis­sion der UNO in Genf von ein­er iroke­sis­chen Del­e­ga­tion vorgelegt wurde. Ein Kom­men­tar dazu erscheint im August. Die Vere­inigten Staat­en vertreten den…

Fort­set­zung des Doku­ments, das im Herb­st 1977 der Men­schen­recht­skom­mis­sion der UNO in Genf von ein­er iroke­sis­chen Del­e­ga­tion vorgelegt wurde. Ein Kom­men­tar dazu erscheint im August. Die europäis­chen Kirchen, vor allem…

Fort­set­zung des Doku­ments, das im Herb­st 1977 der Men­schen­recht­skom­mis­sion der UNO in Genf von ein­er iroke­sis­chen Del­e­ga­tion vorgelegt wurde. Ein Kom­men­tar dazu erscheint im August. Unsere autochthone Pro­duk­tion­sweise basiert auf…

Fort­set­zung des Doku­ments, das im Herb­st 1977 der Men­schen­recht­skom­mis­sion der UNO in Genf von ein­er iroke­sis­chen Del­e­ga­tion vorgelegt wurde. Ein Kom­men­tar dazu erscheint im August. POLITIK DER UNTERDRÜCKUNG WIRTSCHAFTSPOLITIK DER…

Fort­set­zung des Doku­ments, das im Herb­st 1977 der Men­schen­recht­skom­mis­sion der UNO in Genf von ein­er iroke­sis­chen Del­e­ga­tion vorgelegt wurde. Ein Kom­men­tar dazu erscheint im August. Der Mech­a­nis­mus für die Kolonisierung…

Fort­set­zung des Doku­ments, das im Herb­st 1977 der Men­schen­recht­skom­mis­sion der UNO in Genf von ein­er iroke­sis­chen Del­e­ga­tion vorgelegt wurde. Ein Kom­men­tar dazu erscheint im August. Der Prozess, durch den die…

Fort­set­zung des Doku­ments, das im Herb­st 1977 der Men­schen­recht­skom­mis­sion der UNO in Genf von ein­er iroke­sis­chen Del­e­ga­tion vorgelegt wurde. Ein Kom­men­tar dazu erscheint im August. DIE OFFENSICHTLICHE TATSACHE UNSERER FORTDAUERNDEN…

Fort­set­zung des Doku­ments, das im Herb­st 1977 der Men­schen­recht­skom­mis­sion der UNO in Genf von ein­er iroke­sis­chen Del­e­ga­tion vorgelegt wurde. Ein Kom­men­tar dazu erscheint im August. Wir wis­sen, dass es viele…

Abseits der täglichen Mel­dun­gen in den Medi­en, welche Seite im Ukrainekrieg wo und warum ger­ade einen kleinen Gelän­degewinn oder ‑ver­lust zu ver­buchen hat, find­et sich ab und zu ein Artikel…

Fort­set­zung des Doku­ments, das im Herb­st 1977 der Men­schen­recht­skom­mis­sion der UNO in Genf von ein­er iroke­sis­chen Del­e­ga­tion vorgelegt wurde. Ein Kom­men­tar dazu erscheint im August. Ein Großteil der Geschichte der…

Fort­set­zung des Doku­ments, das im Herb­st 1977 der Men­schen­recht­skom­mis­sion der UNO in Genf von ein­er iroke­sis­chen Del­e­ga­tion vorgelegt wurde. Ein Kom­men­tar dazu erscheint im August. SPIRITUALITÄT IST DIE HÖCHSTE FORM…

EINLEITUNG Es ist noch nicht lange her, dass die Hau de no sau nee (Her­vorhe­bun­gen vom birsfaelder.li-Schreiberling) oder Sechs Natio­nen ein mächtiges Volk waren, das ein riesiges Gebi­et bewohnte, das von…

In den 70er- und 80er-Jahren des let­zten Jahrhun­derts ging eine Art Weck­ruf durch die indi­ge­nen Gemein­schaften Nor­damerikas, später auch in Südameri­ka. Es war, wie wenn sie aus ein­er tiefen Lethargie…

Dass Roger Köp­pel und die SVP mit Christoph Blocher seit jeher das Hohe­lied der aller­strik­testen hochheili­gen Neu­tral­ität sin­gen, ist bekan­nt: Die dauer­hafte, bewaffnete und inte­grale Neu­tral­ität garantiert unsere Iden­tität, Souveränität…

Am 6. Novem­ber 1917 lasen wir in der Zeitung ein Telegramm, daß Ruß­land von neuem vor einem reak­tionären Staatsstre­ich ste­he, und daß der Jus­tizmin­is­ter die Ver­haf­tung Lenins ange­ord­net habe. Am…

Als in den 70er und 80er Jahren des let­zten Jahrhun­derts eine nor­damerikanis­che Del­e­ga­tion nach der anderen an die UNO in Genf pil­gerte, ging es neben den Forderun­gen nach mehr Autonomie…

Wir bleiben auch dies­mal beim The­ma “Neu­tral­ität” und begin­nen mit ein­er kleinen Quizfrage: Wie heisst die bis heute wohl umstrit­ten­ste Per­sön­lichkeit der Schweiz, wohn­haft in einem kleinen Winz­er­dorf bei Genf…

Der Rev­oluzzer soll ein Blatt der kämpfend­en Arbeit­er sein. Er will der Arbeit­er­be­we­gung ihre sozial­is­tis­chen und rev­o­lu­tionären Ide­ale erhal­ten. Er will nicht, dass die Arbeit­er­be­we­gung den Charak­ter ein­er inter­na­tionalen Kulturbewegung…

Wie es Graeber/Wengrow gelingt, unser etabliertes geschichtlich­es “Welt­bild”  wenn nötig mit ein­er Prise Sarkas­mus zu erschüt­tern, sei an diesem kleinen Auszug illus­tri­ert: Die Frei­heit, seine eigene Gemein­schaft in dem Wissen…