Kategorie:Europa

Dass die Natur­wis­sen­schaf­ten und die prag­ma­ti­sche Anwen­dung ihrer Erkennt­nis­se seit dem 18. Jahr­hun­dert einen höchst ein­drück­li­chen Sie­ges­zug hin­ter sich haben, ist offen­sicht­lich, und sie ver­än­der­ten unse­re Gesell­schaft auf vie­le Weisen…

Wie ist es mög­lich, dass man glaubt, der Kai­ser tra­ge schö­ne Klei­der, obwohl er nackt ist? Erich Fromm: Dass die Men­schen Uni­for­men und Titel für Kom­pe­tenz ver­lei­hen­de Qua­li­tä­ten hal­ten, geschieht nicht…

Im letz­ten Jahr der Trump-Prä­­si­­den­t­­schaft ver­öf­fent­lich­te die Inves­­ti­­ga­­tiv-Jour­na­­lis­­tin Kathe­ri­ne Ste­wart das Buch “The Power Wor­ship­pers. Insi­de the Dan­ge­rous Rise of Reli­gious Natio­na­lism”. Im Vor­wort dazu defi­niert sie, was sie unter…

Wer sich in den Essays Hux­leys zu den The­men Wis­sen­schaft, Poli­tik, Wirt­schaft und Gesell­schaft umschaut, ist immer wie­der erstaunt über die Aktua­li­tät vie­ler sei­ner Über­le­gun­gen und Beob­ach­tun­gen gera­de heu­te. Davon…

Als nach dem ers­ten Besied­lungs­schub des nord­ame­ri­ka­ni­schen Kon­ti­nents durch die Euro­pä­er sich christ­li­che Mis­sio­na­re (meist Jesui­ten) sich auf­mach­ten, den Indi­ge­nen das Evan­ge­li­um zu ver­kün­den und ihnen ein “zivi­li­sier­tes Leben” beizubringen…

Bei ange­neh­men Vor­früh­lings­tem­pe­ra­tu­ren such­te der birsfaelder.li-Schreiberling unse­re edle Lan­des­mut­ter erneut auf, denn es ging ja dies­mal um die Bericht­erstat­tung betref­fend ihre Auf­for­de­rung, er sol­le sich sei­nes eige­nen Schat­tens bewusst werden…

Par­al­lel zur Ent­ste­hung sei­nes Romans “Time must Have a Stop” (dt, Zeit muss enden) arbei­te­te Hux­ley an einem wei­te­ren Buch, das — ähn­lich wie Schö­ne Neue Welt — zu einem Klassiker…

Erich Fromm zeigt auf, dass sich der Trend zum “haben wol­len” in unse­rer Gesell­schaft über die Jahr­hun­der­te hin­weg sogar im Sprach­ge­brauch nie­der­ge­schla­gen hat: Wir haben nicht nur ein paar Schuhe…

Auf sei­ner “ReA­wa­ken Ame­ri­ca Tour” pre­digt der ver­ur­teil­te, aber von Trump begna­dig­te ehe­ma­li­ge Drei-Ster­­ne-Gene­ral Micha­el Flynn uner­müd­lich, dass die Ver­ei­nig­ten Staa­ten sich in einem End­kampf zwi­schen Gut und Böse befinden…

80 km von Los Ange­les ent­fernt fan­den die Hux­leys im Ante­lo­pe Val­ley eine Ranch, die 1914 Schau­platz eines Expe­ri­ments in koope­ra­ti­ver Kol­lek­tiv­wirt­schaft — wohl eine Art Kib­­buz-Vor­­läu­­fer — gewe­sen war. Am…

Gesell­schaf­ten, in denen Ego­is­mus, Selbst­sucht und Hab­gier nicht exis­tier­ten, wur­den als “pri­mi­tiv”, ihre Mit­glie­der als “naiv” abqua­li­fi­ziert, hat der birsfaelder.li-Schreiberling Erich Fromm in der letz­ten Fol­ge zitiert. Dass dem tatsächlich…

Das scho­ckie­rends­te Buch-Cover in der klei­nen Über­sicht aktu­el­ler Publi­ka­tio­nen zur dro­hen­den Gefahr einer neu­en Trump-Prä­­si­­den­t­­schaft ist für den birsfaelder.li-Schreiberling “Con­fron­ting Chris­to­fa­scism” von Caro­lyn Bak­er. Wie in aller Welt sol­len die…

“Ein Sana­ry am Pazi­fik” beti­teln die Autoren Uwe Rasch und Ger­hard Wag­ner in ihrem Buch das Kapi­tel über die Zeit, als Aldous und Maria Hux­ley sich der Wohn­ge­gend Paci­fic Palisades…

Erich Fromm hält fest, dass die gros­sen spi­ri­tu­el­len Meis­ter der Mensch­heit immer unter­schie­den zwi­schen den Bedürf­nis­sen, deren Befrie­di­gung ledig­lich zu momen­ta­nem Ver­gnü­gen führt, und jenen, die in der mensch­li­chen Natur…

Offen­sicht­lich beginnt sich der 3 Wochen-Rhyth­­mus für die Begeg­nung mit unse­rer edlen Lan­des­mut­ter zu eta­blie­ren. Hier also der neue Mit­ter­nachts­dia­log, — für ein­mal bei ange­neh­me­ren Tem­pa­ra­tu­ren. Schrei­ber­ling: Hoch­ed­le Hel­ve­tia, ich…

Viel­leicht war es die Begeg­nung mit Krish­na­mur­ti, viel­leicht sein ewig suchen­der Geist nach neu­en “inne­ren Ufern”, dass Hux­ley in sei­nem Brief­wech­sel mit dem älte­ren Bru­der Juli­an sich kri­tisch bis resigniert…

Wer kennt die­se Erfah­rung nicht: Man hat  ein Buch gele­sen und durch­aus inter­es­sant gefun­den. Dann bekommt man es Jahr­zehn­te spä­ter wie­der in die Hand, — und liest es fas­zi­niert und…

Absur­de Welt: Wäh­rend der rus­si­sche oppo­si­tio­nel­le Jurist und Poli­ti­ker Ale­xej Nawal­ny offen­sicht­lich noch kurz vor sei­nem Tod vor einer zwei­ten Amts­zeit Donald Trump warn­te, ver­glich sich die­ser in einem Interview…

Wahr­schein­lich haben eini­ge Lese­rin­nen und Leser erkannt, von wel­chem geheim­nis­vol­len Inder am Schluss der letz­ten Fol­ge die Rede war: Jid­du Krish­na­mur­ti, der von Annie Besant, der Lei­te­rin der Theo­so­phi­schen Gesellschaft…

Der Psy­cho­ana­ly­ti­ker und Phi­lo­soph Erich Fromm, der sei­ne letz­ten Lebens­jah­re im Tes­sin ver­brach­te, stamm­te aus einer ortho­do­xen jüdi­schen Fami­lie. Aber er setz­te sich inten­siv mit dem Chris­ten­tum aus­ein­an­der und verstand…

Für heu­te ein klei­nes Kon­trast­pro­gramm. ● Wel­t­­wo­che-Dai­­ly, 8. Febru­ar 2024● Jen­ni­fer Rubin, Washing­ton Post, 9. Febru­ar 2024: Eine ernst­haf­te Ana­ly­se von Trumps geis­ti­gem Zustand fehlt weit­ge­hend, obwohl der repu­bli­ka­ni­sche Spit­zen­kan­di­dat zwanghaft…

Im Sep­tem­ber 1937 zogen die Hux­leys eine Wei­le nach Los Ange­les, weil Aldous hoff­te, in Hol­ly­wood mit dem Schrei­ben von Dreh­bü­chern Geld zu ver­die­nen. Das war der ers­te Schritt in…

Heu­te ver­las­sen wir die Gedan­ken­gän­ge von Dani­el Loick in “Miss­brauch des Eigen­tums” und wen­den uns im Zusam­men­hang mit den in der letz­ten Fol­ge erwähn­ten gesell­schafts­po­li­ti­schen Expe­ri­men­ten (Anar­chis­mus in Spa­ni­en, Kibbuzim…

Seit dem letz­ten Gespräch mit unse­rer Lan­des­mut­ter Hel­ve­tia sind fast drei Wochen ver­gan­gen, sodass sich der Schrei­ber­ling mit eini­gen Erfah­run­gen und vie­len Fra­gen eines Nachts erneut an der Mitt­le­ren Brücke…

Die Pra­xis der Nicht-Anhaf­­tung schlie­ße die Pra­xis aller Tugen­den ein. Sie beinhal­te neben Mut, Gross­zü­gig­keit und Selbst­lo­sig­keit die Pra­xis der Nächs­ten­lie­be, mein­te Hux­ley in der letz­ten Fol­ge. Die­se sei im…