Wer steckt dahinter?ueli kaufmann

  Die Raben Der Him­mel ist so lang wie breit, so kla­gen die vier Raben. Der Schnee liegt tief, der Schnee liegt weit, weiss lie­gen Berg und Gra­ben. Ein’ Kno­chen hat der Nachbarshund…

  Km 21   Ein Rabe sass auf einem Mei­len­stein und rief Ka-em-zwei-ein, Ka-em-zwei-ein… Der Wer­hund lief vor­bei, im Maul ein Bein, Der Rabe rief Ka-em-zwei-ein, zwei-ein. Vor­über zot­tel­te das Zapfenschwein…

  Hoher Herbst                                                                    Die Kas­ta­nie fällt.  Die Wal­nuß wird geschla­gen.  Das nas­se Obst:  in Kör­ben heim­ge­tra­gen! Der Wind aus West, der Regen treibt die Blät­ter. Das Ast­werk bricht her­ab im schwe­ren Wetter…

  Die Krä­hen Die Krä­hen schrei­en: “Krah und krah! Hur­ra! Jetzt ist der Win­ter da! O weh, hur­ra! Hur­ra, o weh! Jetzt liegt die gan­ze Welt voll Schnee. Schnee­weiss ist alles fern und nah…

  Es war ein­mal ein Rabe Es war ein­mal ein Rabe, ein schlau­er alter Kna­be. Dem sag­te ein Kana­ri, der in sei­nem Käfig sang: “Schau her, von Kunst hast du kei­nen Dunst!” Der Rabe sagte…

Kei­ne Angst, das „Birsfälder.li“ macht kei­ne Wer­bung, auch wenn es viel­leicht auf den ers­ten Blick so aus­sieht. Wir über­neh­men auch nicht den Zei­­tungs-Kopf des offi­zi­el­len Anzei­gers. Nein, wir stö­ren uns…

  Stil­le Win­ter­stras­se Es heben sich ver­ne­belt braun Die Ber­ge aus dem kla­ren Weiss, Und aus dem Weiss ragt braun ein Zaun, Steht eine Stan­ge wie ein Steiss. Ein Rabe fliegt, so schwarz…

Da sind sie wie­der, alle Raben sind schon da, oder fehlt einer? Unbe­ein­druckt von städ­ti­scher Natur­fer­ne hüp­fen sie umher, fin­den sich unver­mit­telt zu rasan­ten Tief­flug­ge­schwa­dern zusam­men, schla­gen koope­rie­rend selbst Greif­vö­gel in…

Muse­ums-Rück­­blick 2020 Im Coro­­na-Jahr 2020 fan­den im Birs­fel­der Muse­um eine the­ma­ti­sche und drei Kunst­aus­stel­lun­gen statt: —  „Blät­z­­bums-Opé­­­ra“ Revue! 25Jahre BBO im Rück­blick (14.2.–8.3.2020) —  Zaun­gäs­te. Eine ein­zig­ar­ti­ge, begeh­ba­re Kunst­in­stal­la­ti­on (28.6.–26.7.2020) —  Tobias…

Foto: Anton Hüsser

Die UBS schliesst vier Geschäfts­stel­len in der Regi­on Basel, drei in der west­li­chen Nch­bar­ge­mein­de und eine an der Haupt­stras­se in Birs­fel­den. Gut zu wis­sen, dass der Haupt­sitz in Basel bestehen…

Also: Beim Titel­bild haben wir zwei Blick-Aus­­hän­­ger zu einem kom­bi­niert. Das vom 18.12.2020 mit dem vom 8.1.2021. Wir freu­en uns auf das Blick-Pla­­kat, bei dem wir nichts mehr zu ergän­zen haben…

Ä Blag­ged­de ooni Fas­nacht, ent­wor­fe vom Pas­cal Kott­mann. Chapeau!

Eine lako­ni­sche und kitsch­freie Vor­weih­nachts­ge­schich­te. Heu­te aus face­book her­aus­ge­fischt und jetzt mit der freund­li­chen Geneh­mi­gung des Autors auch hier im “Birsfälder.li”. (Red.) Sze­ne mit einem Bett­ler. Vor dem Migros Dreispitz…

Zur Ein­füh­rung der Bil­der­se­rie hier kli­cken. Zu allen bis­he­ri­gen Bil­dern hier klicken.

„Quer­den­ker sind will­kom­men. Ich glau­be, es braucht mehr denn je Quer­den­ker. Wir kom­men nur mit der Schwar­min­tel­li­genz der Quer­den­ker aus dem so her­aus, dass wir Leh­ren zie­hen kön­nen auf die…

René Bro­der schreibt heu­te auf Face­book: “Es gibt so Momen­te, in denen ich mich für „mei­nen“ Kan­ton schä­me oder er mich nervt – na ja meis­tens ist es zwar nur…

Mehr­fach haben wir im birsfälder.li auf das Pla­gi­at der Edith Oppen­heim hin­ge­wie­sen. Ein Pla­gi­at, das in der deutsch­spra­chi­gen Schweiz seit 70 Jah­ren her­um­geis­tert: Papa Moll. Die beleib­te und belieb­te Comic-Figur ist…

Dass bil­den­de Künstler*innen gele­gent­lich oder häu­fig Wer­ke befreun­de­ter Autoren illus­trie­ren ist bekannt. Bekannt sind auch Bild­be­spre­chun­gen, in Wor­te gefass­te Beschrei­bun­gen, was auf einem Gemäl­de zu sehen ist. Die Autoren Rudolf…

Dass bil­den­de Künstler*innen gele­gent­lich oder häu­fig Wer­ke befreun­de­ter Autoren illus­trie­ren ist bekannt. Bekannt sind auch Bild­be­spre­chun­gen, in Wor­te gefass­te Beschrei­bun­gen, was auf einem Gemäl­de zu sehen ist. Die Autoren Rudolf…

Dass bil­den­de Künstler*innen gele­gent­lich oder häu­fig Wer­ke befreun­de­ter Autoren illus­trie­ren ist bekannt. Bekannt sind auch Bild­be­spre­chun­gen, in Wor­te gefass­te Beschrei­bun­gen, was auf einem Gemäl­de zu sehen ist. Die Autoren Rudolf…

von links: Mar­tin Zingg, Chris­toph Weg­mann, Rudolf Buss­mann                                                         Fotos: Kul­tur­kom­mis­si­on Im Rahmen…

Seit 1983 konn­te die Künst­le­rin Ste­pha­nie Grob ihre aktu­el­len Arbei­ten rund 50 mal in Gale­rien aus­stel­len. Dar­un­ter 10 mal in der Gale­rie Mäder in Basel. Da lag es wohl auf…