Wer steckt dahinter?ueli kaufmann

Am 12. Juni ab 18.00 wer­den in Birs­fel­den zuerst eine “neue” Treppe und anschlies­send eine “neue” Skulp­tur ein­ge­weiht. Warum zwei­mal neu in Anfüh­rungs­zei­chen? 1.            Die...

Da phi­lo­so­phiert Fabian Fell­mann in der BZ vom 8. Mai über die Unbe­darft­heit eines SVP-Nati­o­­nal­­rats. Der hat sich doch schrift­lich an die Rats­mit­glie­derin­nen gewandt. Pein­lich. Der SVP­ler hatte wohl im Deutsch­un­ter­richt...

Sehe ich Floh­märkte und Bro­cken­stu­ben, reagiere ich wie der Hund von Paw­low. Das Was­ser läuft mir im Mund zusam­men, ich schlu­cke leer und, sollte es dort auch gele­sene Bücher geben...

Wenn auf dem Euro­Air­Port jeweils ein beson­de­res Flug­zeug die Erde berührt, wird alle­weil ein gros­ser Bahn­hof insze­niert: 
JU-52, Super Con­stel­la­tion, Anto­now. 
Die lärm­ge­stress­ten All­schwi­ler und West­bin­nin­ger ste­hen dann jeweils mit...

Kürz­lich reiste ich nach Ita­lien. Es ging um eine nota­ri­elle Bestä­ti­gung eines Ver­trags mit einer Ita­lie­ne­rin, die der­zeit in Paris lebt. Der Ter­min platzte, weil in Frank­reich die Mit­ar­bei­ter der öffent­li­chen...

Foto: Cas­par Man­gold 1982 ver­öf­fent­lichte der Bas­ler Schrift­stel­ler Chris­toph Man­gold in dem Gedicht­band “Keine Angst wir wer­den bewacht”  (Lenos) das fol­gende Gedicht zum 1.Mai:

Über 10.000 Unter­schrif­ten wur­den in weni­gen Tagen digi­tal gesam­melt, mor­gen geht es ana­log rich­tig los. An zahl­rei­chen Ver­an­stal­tun­gen kön­nen wir das Refe­ren­dum gegen die geplante rund um die Uhr-Über­­wa­chung ver­meint­li­cher...

Jetzt jubi­lie­ren sie wie­der. 50 Jahre Mai 1968! Kaum eine Tages­zei­tung, kaum ein Maga­zin wird uns mit Bei­trä­gen zum Mai 68 ver­scho­nen. Je kon­ser­va­ti­ver das Blatt, umso grös­ser die Auf­ma­chung...

Unse­res Wis­sens zum ers­ten Mal, dass die Aus­stel­lungs­ma­cher vom Birs­fel­der Museum Besu­cher einer Ver­nis­sage abwei­sen muss­ten. Ges­tern war das Haus voll. Mehr als 300 Inter­es­sierte haben kei­nen Platz in den...

In die­sen Tagen wurde Patrick Gloor mit der Restau­ra­tion der Skulp­tur „Stöf­fan“ , geschaf­fen von sei­nem Vater Chris­toph vor gut 25 Jah­ren, fer­tig. Wir haben über „Stöf­fan“ mehr­fach berich­tet. Patrick...

Kaum sind die Werke der Lör­ra­cher Form-Farbe-Figur-Foto-Küns­t­­le­­rin­­nen abge­hängt, abge­baut, abge­holt, “spei­chern” sich im Museum schon die Werke für die nächste Aus­stel­lung. Die Polin Kry­styna Kuc­zyn­ski stellt ihr Buch “Wahl­frei­hei­ten” vor...

Ein Kom­men­tar in drei Tei­len Vorab: Wir leben in einer Zeit, in der poli­ti­sche Par­teien wie­der ver­teu­felt wer­den. Alles schon da gewe­sen. Die Fol­gen für die Demo­kra­tie sind bekannt. Staats­tra­gende...

Viel ver­än­dert sich in den nächs­ten Jah­ren in Birs­fel­dens Zen­trum. Kaum infor­mierte der Gemein­de­rat über die neu geplante  Zen­trums­ge­stal­tung, geht es bereits los. Der Phoe­­nix-Vogel des Birs­fel­der Künst­lers Ernesto Oesch­ger...

Da haben wir doch unsere Prak­ti­kan­tin ohne bes­se­res Wis­sen am 16.3 so gegen 16.00 los­ge­schickt mit dem Auf­trag: “Foto­gra­fiere doch mal alle Pla­kate, die Du zwi­schen Hard­wald und Sta­tion Schul­strasse...

Es gab eine Zeit, da beschloss der Gemein­de­rat, in sei­nem Strumpf die letz­ten Löcher zu stop­fen und nun zu spa­ren. Das Spa­ren wurde so hoch gehal­ten, dass auch inner­halb der...

Eigent­lich dachte ich, das Thema „Papa Moll“ sei fürs birsfälder.li und seine Leser aus­ge­schrie­ben und abge­hakt. Zudem der viel­ge­lobte und breit pro­mo­tete Strei­fen inzwi­schen dort ver­schwun­den ist, wo er hin­ge­hört...

Denn, heute Abend, so sagt man, hocken sie wie­der zusam­men, die Ver­le­ger, Steu­er­op­ti­mie­rer, Staats­schäd­linge, Medi­en­be­sit­zer und selbst­er­nannte Volks­ver­blö­der. In all­ler Öffent­lich­keit rufen sie zu ihrer kon­spi­ra­ti­ven Sit­zung auf. Ein­ge­la­den sind alle...

Heute ab 19.00 sollte das Meis­ter­schafts­spiel FCBa­sel : FCZü­rich statt­fin­den. Es konnte nicht ange­pfif­fen wer­den, weil das Flut­licht aus­ge­fal­len war, bzw., weil das Umle­gen des Schal­ters erfolg­los blieb. Wer teure...

Der Theo­loge Gert Schramm, hat uns freund­li­cher­weise das Manu­skript sei­ner Lau­da­tio zur aktu­el­len Aus­stel­lung im Birs­fel­der Museum zur Ver­öf­fent­li­chung über­las­sen. Was hier­mit geschieht. Fotos der aus­ge­stell­ten Werke wer­den wir hier...

Schon mehr­fach haben wir an die­ser Stelle über die um sich grei­fende Mund­art­ver­lu­de­rung geschrie­ben. Hier zuletzt, als wir auf drei Schreib­feh­ler in zwei Wör­tern auf der Birs­fel­der „Blag­gedde“ hin­wie­sen. Wer’s...

Die Reno­va­ti­ons­ar­bei­ten schrei­ten voran. Innen und aus­sen. Bald ist die Bar wie­der geöff­net, man hört, die Öff­nungs­zei­ten sol­len publi­kums­freund­li­cher sein. Obwohl der­zeit noch gros­ses Geschütz auf­ge­fah­ren wird zum Bar Umbau...

Die Wäh­ler­stärkste Par­tei der Schweiz beschliesst die Abschaf­fung der SRG. Das heisst, mög­lichst wenig Aus­län­der in der Schweiz, dafür nur aus­län­di­sche Pri­vat­sen­der, die unkon­trol­liert die Schweiz bestrah­len, befun­ken und mit...

Kürz­lich habe ich über die Wahl des „Wort des Jah­res“ nach­ge­dacht. Für die deut­sche Schweiz eine Kobi­na­tion aus einer nor­di­schen Rune und zwei eng­li­schen Wör­tern. Wer’s nicht glaubt, kann hier...

Wir haben hier schon mehr­fach dar­über nach­ge­dacht: 1. Wer kommt auf die Idee ein Wort des Jah­res zu küren? 2. Wer wählt die­ses Wort in der Schweiz letzt­end­lich aus? (In...

„Na, Fury, wie wär’s mit einem klei­nen Aus­ritt?“ Mit die­sem Zitat began­nen vor 60 Jah­ren alle Filme der legen­dä­ren TV-Serie „FURY“. Legen­där des­halb, weil es den Machern gelang, die bekann­ten...