Suchresultate für:USR III

Am 19. Mai 2019 stim­men wir über STAF ab. Schon allei­ne dass die Namen des Geset­zes immer wie­der geän­dert wer­den, soll­te eigent­lich miss­trau­isch machen. Denn im gros­sen Gan­zen könn­te man…

Am 19. Mai 2019 stim­men wir über STAF ab. Schon allei­ne dass die Namen des Geset­zes immer wie­der geän­dert wer­den, soll­te eigent­lich miss­trau­isch machen. Denn im gros­sen Gan­zen könn­te man…

Am 19. Mai 2019 stim­men wir über STAF ab. Schon allei­ne dass die Namen des Geset­zes immer wie­der geän­dert wer­den, soll­te eigent­lich miss­trau­isch machen. Denn im gros­sen Gan­zen könn­te man…

Nun als Erstes ein­fach ein­mal NEIN zur USR III. Damit zei­gen wir dass wir nicht bereit sind alles hin­zu­neh­men. Und dann? Die Schweiz braucht eine stren­ge­re Steu­er­har­mo­ni­sie­rung. Zumin­dest eine Limi­te für…

Nun zuerst noch ein­mal die Fra­ge der Steu­er­aus­fäl­le: Der Bund schweigt im »Bun­des­büch­lein« über sei­ne Steu­er­aus­fäl­le. Er hat wohl noch immer das Bun­des­ge­richt im Ohr, das sei­ne Nicht­in­for­ma­ti­on zur USR II gerügt…

Die Kan­to­ne kön­nen bei der USR III vie­le Din­ge selbst regeln: Die Patent­box mit der Erträ­ge aus Paten­ten bis zu 90% ermäs­sigt wer­den. Die Input-För­­de­­rung mit bis zu 150% Ermässigung…

Die USR III hat Fol­gen. Das Gemein­we­sen bekommt weni­ger Geld. Der Bund, die Schweiz bekommt weni­ger. Die Kan­to­ne bekom­men weni­ger. Und natür­lich auch die Gemein­den bekom­men weni­ger. Das heisst auch: Der Bund…

Die gros­sen Unter­neh­men haben Steu­er­vor­tei­le. Dage­gen muss die Schweiz etwas tun. Der Druck der ande­ren Län­der wur­de zu gross. Aber die Schweiz will nicht rei­nen Tisch machen. Die Schweiz will die…

Die gros­sen Unter­neh­men haben Steu­er­vor­tei­le. Dage­gen muss die Schweiz etwas tun. Der Druck der ande­ren Län­der wur­de zu gross. Aber die Schweiz will nicht rei­nen Tisch machen. Die Schweiz will die…

Die gros­sen Unter­neh­men haben Steu­er­vor­tei­le. Dage­gen muss die Schweiz etwas tun. Der Druck der ande­ren Län­der wur­de zu gross. Aber die Schweiz will nicht rei­nen Tisch machen. Die Schweiz will die…