slogan

 

Nun wer­den wir sie also haben müs­sen. Eine Mehr­heit von ca. 8000 Schwei­ze­rin­nen und Schwei­zern mei­nen, sie sei­en so bes­ser / gut / über­haupt geschützt. Schön, wenn man eini­ge Mil­li­ar­den übrig hat um sei­nen Irr­tum zu pfle­gen. Eine bes­se­re Lösung…

Seit 50 Jah­ren lagen uns ver­schie­den­ste Grup­pie­run­gen und Par­tei­en immer wie­der in den Ohren: Natio­na­le Akti­on, Schwei­ze­ri­sche Repu­bli­ka­ni­sche Bewe­gung, Schwei­zer Demo­kra­ten, Komi­tee für eine begrenz­te Zuwan­de­rung, Eco­pop, Anus (Aki­on für eine neu­tra­le und unab­hän­gi­ge Schweiz) und SVP. Seit 50 Jah­ren…

xxx

Eid­gen. Abstim­mungs­vor­la­gen vom 27.9.2020  

Wäh­rend Arthur Cac­ci­vio ein letz­tes Mal die abge­ge­be­nen Stim­men zusam­men­zählt bzw. für’s kor­rek­te Zusam­men­zäh­len ver­ant­wort­lich ist, schau­en wir uns Hoch­rech­nun­gen an, gehen an die Chil­bi oder lesen die Arti­kel der Woche noch­mals: Rudolf Buss­mann liest eige­ne Tex­te (47) Auf­ge­fal­len: Lücken­fül­ler…

“Geset­ze sind nichts, die Gesin­nung ist alles … Zu beob­ach­ten ist der Tri­umph der Gesin­nung über die Demo­kra­tie: Dazu gehö­ren Bun­des­rich­ter, die sich im Hoch­mut ihres Amtes zu Gesetz­ge­bern auf­schwin­gen und Volks­ent­schei­de wegen angeb­lich über­ge­ord­ne­ten inter­na­tio­na­len Rechts aus­ser Kraft set­zen”…

Am 18. Juni 1936 brach in Spa­ni­en der Bür­ger­krieg zwi­schen der recht­mäs­sig gewähl­ten demo­kra­ti­schen Regie­rung, den “Repu­bli­ka­nern”, und den rechts­ge­rich­te­ten Put­schi­sten unter Gene­ral Fran­co aus, die der Repu­blik eine“jüdisch-freimaurerisch-bolschewistische Ver­schwö­rung” unter­stell­ten. Im öffent­li­chen Bewusst­sein bleibt der Krieg heu­te noch dank…

„Die Kir­che im Dorf las­sen“ im Sin­ne von: Lasst es uns nicht über­trei­ben, es geht auch eine Num­mer klei­ner. Gott­fried Locher, nach einer inter­nen und in der Pres­se breit­ge­tre­te­nen Skan­dal­ge­schich­te im Juni 2020 zurück­ge­tre­te­ner Rats­prä­si­dent der Evan­­ge­­lisch-Refor­­mier­­ten Kir­che und geschäfts­füh­ren­der…

Der Chef­re­dak­tor der Welt­wo­che lässt in sei­nem neue­sten Edi­to­ri­al wie­der ein­mal die Alarm­glocken schril­len: In der Schweiz wankt, wackelt der Rechts­staat. Die Unter­la­ge ero­diert. Das Treib­sand­ge­fühl ist da. Geset­ze gel­ten nur noch wahl­wei­se und nicht für alle gleich! Da muss…

In einer gemein­sa­men Medi­en­mit­tei­lung der Kan­to­ne Basel-Stadt und Basel-Lan­d­­schaft vom  23.09.2020 lesen wir: »Der Kli­ma­wan­del ist Rea­li­tät und längst in der Regi­on Basel spür­bar gewor­den. Ver­schie­de­ne Indi­ka­to­ren im Umwelt­be­richt bei­der Basel wei­sen dar­auf hin, dass sich die Kli­ma­er­wär­mung in der…

open­Pe­ti­ti­on ist eine Platt­form, die es allen Men­schen ermög­licht, ihre Anlie­gen in Form einer Peti­ti­on an Politiker*innen oder ande­re Ent­schei­dungs­trä­ger, in die Öffent­lich­keit zu tra­gen. Gut so. War­um ich über die­se Peti­tio­nen immer wie­der infor­miert wer­de, weiss ich nicht mehr…

Alle Kin­der, über­all auf die­ser Welt, haben ein Recht auf Bil­dung, ein Recht auf Gesund­heit und ein Recht auf Für­sor­ge. Das kön­nen vie­le Staa­ten in Afri­ka, Asi­en und Süd­ame­ri­ka nicht immer gewähr­lei­sten. Das darf aber noch lan­ge nicht heis­sen, dass…