slogan

 

Der Sali­na Rau­­ri­­ca-Kri­­mi wird um eine neue Epi­so­de rei­cher, und sie wird für eine gan­ze Rei­he wei­te­rer sor­gen: Die Prat­te­ler Akti­ons­grup­pe “aapacke” hat es tat­säch­lich geschafft, trotz schwie­ri­ger Rah­men­be­din­gun­gen — Coro­na, Fest­ta­ge, Jah­res­wech­sel! — frist­ge­recht die Anzahl benö­tig­ter Stim­men für…

  Es war ein­mal ein Rabe Es war ein­mal ein Rabe, ein schlau­er alter Kna­be. Dem sag­te ein Kana­ri, der in sei­nem Käfig sang: “Schau her, von Kunst hast du kei­nen Dunst!” Der Rabe sag­te ärger­lich: “Wenn du nicht sin­gen könn­test, wärst du so frei…

Kei­ne Angst, das „Birsfälder.li“ macht kei­ne Wer­bung, auch wenn es viel­leicht auf den ersten Blick so aus­sieht. Wir über­neh­men auch nicht den Zei­­tungs-Kopf des offi­zi­el­len Anzei­gers. Nein, wir stö­ren uns immer nur wie­der an der lau­si­gen Behand­lung der Bas­ler Mundart…

  Stil­le Win­ter­stras­se Es heben sich ver­ne­belt braun Die Ber­ge aus dem kla­ren Weiss, Und aus dem Weiss ragt braun ein Zaun, Steht eine Stan­ge wie ein Steiss. Ein Rabe fliegt, so schwarz und scharf, Wie ihn kein Maler malen darf, Wenn er’s nicht…

Eine erste Nor­ma­li­tät ist seit Mitt­woch wie­der her­ge­stellt: Fak­ten gel­ten wie­der mehr als alter­na­ti­ve Fak­ten. Ob unse­re All­tags­nor­ma­li­tät bei die­sem Impf- und Muta­ti­ons­tem­po auch bald wie­der her­ge­stellt ist, sehen wir dann so ca. im Juni. Sonst gab es die­se Woche…

Im Novem­ber 1906 traf Meyrink mit sei­ner Fami­lie in Mün­chen ein. Vor­aus­ge­gan­gen war ein län­ge­rer Auf­ent­halt in Mon­treux, das er spä­ter sehr zum Leid­we­sen des dor­ti­gen Tou­ris­mus­bue­r­os in einer gleich­na­mi­gen Sati­re aufs Korn nahm. Sei­ne Bei­trä­ge im Sim­pli­cis­si­mus mach­ten ihn…

“Poli­tik ist auf die Gesell­schaft über­tra­ge­ne Wis­sen­schaft und Kunst der Ethik” (Ignaz Paul Vital Trox­ler, Vater der Schwei­ze­ri­schen Bun­des­ver­fas­sung) Donald Trump als Prä­si­dent der Ver­ei­nig­ten Staa­ten von Ame­ri­ka ist seit Mitt­woch Geschich­te. Als er 2016 völ­lig über­ra­schend gewählt wur­de, ging…

Da sind sie wie­der, alle Raben sind schon da, oder fehlt einer? Unbe­ein­druckt von städ­ti­scher Natur­fer­ne hüp­fen sie umher, fin­den sich unver­mit­telt zu rasan­ten Tief­flug­ge­schwa­dern zusam­men, schla­gen koope­rie­rend selbst Greif­vö­gel in die Flucht und las­sen uns durch ihr beun­ru­hi­gen­des Geschrei zusammenzucken…

  Aadie Chri­stoph Gloor   Grie­zi Flux­De­sign     Der Gemein­de­rat und die Redak­ti­on freu­en sich über Kom­men­ta­re! Dazu die Weis­heit: You say yes. I say no. I say stopp and you say go go go. I don’t know why you say goodbye…

Eine schö­ne Wan­de­rung nicht all­zu­weit von Basel ent­fernt führt uns auf den Grand Ven­tron. Es gilt aller­dings gute 700 Höhen­me­ter zu über­win­den, bis wir auf dem brei­ten Berg­rücken ste­hen und die Aus­sicht genies­sen dür­fen. Aber auch hier sorgt der Aufstieg…